Rhein-Neckar Löwen müssen umplanen

Von SPOX
Freitag, 03.02.2017 | 15:46 Uhr
Die Rhein-Neckar Löwen müssen umdisponieren

Kuriose Situation für die Rhein-Neckar Löwen: Weil sich eine Partie in der HBL und in der Champions League Anfang März überschneiden, muss das CL-Spiel verlegt werden.

Ursprünglich sollten die RN Löwen nach Slowenien zum Duell gegen RK Celje Pivovarna Lasko am 5. März reisen. Problem: Am selben Tag gastieren die Mannheimer bei den Füchsen Berlin.

Erlebe die HBL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Verantwortlichen einigten sich nun darauf, die Partie in Slowenien auf den 2. März vorzuziehen. Somit steht dem HBL-Spiel in der Hauptstadt nichts mehr im Wege.

Fraglich ist zur Zeit noch, wann der deutsche Meister beim ungarischen Vertreter MOL-Pick Szeged antritt. Geplant ist das letzte CL-Gruppenspiel für den 8. März.

Alle Handball-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung