Handball

Zieht es Jeppsson nach Flensburg?

Von Ben Barthmann
Ljubomir Vranjes steht vor der Verpflichtung von Simon Jeppsson

Das Interesse an Simon Jeppsson ist groß. Offenbar denkt der Schwede wohl an einen Wechsel in die HBL. Er sah ein Spiel zwischen der SG Flensburg-Handewitt und GWD Minden.

Charlie Sjöstrand von der GWD Minden bestätigte Gerüchte rund um Landsmann Simon Jeppsson. Der Schwede steht derzeit noch bei LUGI unter Vertrag, spielt aber laut verschiedenen Berichten mit dem Gedanken, in die HBL zu wechseln.

Sjöstrand gab bei Avkast an, Jeppsson beim Spiel gegen die SG Flensburg-Handewitt gesehen zu haben.

Erlebe ausgewählte Handball-Spiele Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 21-jährige Jeppsson wird von Trainer Ljubomir Vranjes beobachtet, die Deutschen sind aber nicht die einzigen Interessenten. "Verschieden Klubs haben ihr Interesse hinterlegt. Sie wissen, dass Simon ein Weltstar werden kann", bestätigte sein Berater kürzlich.

Mit 57 Toren in acht Spielen ist der Schwede im Bericht zahlreicher Klubs zu finden. Er selbst bleibt vorsichtig: "Für mich ist es wichtig, dass ich bei einem Team mit Siegermentalität lande. Natürlich würde ich gerne in der besten Liga der Welt spielen, aber das ist ein gigantischer Schritt."

Simon Jeppsson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung