Donnerstag, 24.11.2016

Bergischer HC: Maximilian Hermann und Moritz Preuss wechseln

Zwei Spieler verlassen Bergischen HC

Rückraumspieler Maximilian Hermann und Kreisläufer Moritz Preuss verlassen den Bergischen HC zum Saisonende und unterschreiben beim Ligakonkurrenten VfL Gummersbach.

Beide Spieler haben entschieden, ihre auslaufenden Verträge in Solingen nicht zu verlängern.

Erlebe ausgewählte Spiele der HBL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In Gummersbach waren beide Wunschkandidaten: "Herrmann wird unsere Rückraum-Rechts-Seite weiter verstärken und ist zudem seit kurzem Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft. Mit Moritz Preuss stehen wir schon seit mehreren Jahren im ständigen Dialog. Nun konnten wir ihn für unser Konzept gewinnen", sagte VfL-Geschäftsführer Frank Flatten.

Preuss ersetzt Evgeni Pevnov (27), der gebürtige Russe mit deutschem Pass wechselt zur TSV Hannover-Burgdorf. "Evgeni ist ein großer Kreisläufer, der abschlusssicher ist und die Anspiele aus dem Rückraum sehr gut verwerten kann", sagte TSV-Trainer Jens Bürkle.

Alle Handball-News

Das könnte Sie auch interessieren
Alfred Gislason ist unbeeindruckt von der aufkommenden Kritik am THW Kiel

"Geht mir am Arsch vorbei": Kritik lässt Kiel-Trainer Gislason kalt

Frisch Auf Göppingen hat das Final Four in der eigenen Halle erreicht

EHF-Cup: Göppingen erreicht Final Four in eigener Halle

Die Füchse Berlin feierten am Sonntag den fünften Sieg im fünften Spiel

EHF-Cup: Füchse Berlin vorzeitig im Viertelfinale


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.