Handball

Rückschlag für Füchse Berlin

SID
Silvio Heinevetter und die Füchse Berlin bleibt weiter Fünfter in der Bundesliga
© getty

Die Füchse Berlin haben im Kampf um die Europacup-Plätze in der Bundesliga einen Rückschlag erlitten. Der EHF-Cup-Gewinner unterlag bei Aufsteiger DHfK Leipzig nach einer schwachen zweiten Halbzeit mit 23:25 (14:10).

Die Hauptstädter sind mit 33:19 Punkten weiterhin Fünfter. Leipzig (25:29 Zähler) liegt weiter im gesicherten Mittelfeld.

Die Niederlage verhinderte auch Europameister Fabian Wiede mit sieben Toren nicht. Bester Werfer der Gastgeber war Philipp Weber mit acht Treffern.

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung