Samstag, 31.01.2015

Für Spiel um Platz sieben

Sigurdsson holt Böhm zurück

Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat Fabian Böhm ins Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft zurückgeholt. Der Rückraumspieler ersetzt gegen Slowenien Matthias Musche.

Für Sigurdsson und den DHB geht es um die Olympia-Qualifikation
© getty
Für Sigurdsson und den DHB geht es um die Olympia-Qualifikation

Wenige Stunden vor dem Spiel um Platz sieben am Samstag gegen Slowenien (14.30 Uhr im LIVE-TICKER) übernahm der 25-Jährige den Platz von Matthias Musche. Dieser war vor dem letzten Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien in den Kader gerückt, um Kapitän Uwe Gensheimer auf der Linksaußen-Position zu entlasten.

DHB bangt um Olympia: Kampf dem Schweinehund

"Wir brauchen eine weitere Alternative im Rückraum", erklärte Teammanager Oliver Roggisch nun den erneuten Wechsel. Deutschland muss gegen Slowenien gewinnen, um sich einen der begehrten Plätze in einem Olympia-Qualifikationsturnier zu sichern.

Fabian Böhm im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Fabian Böhm unterschrieb einen Zweijahresvertrag

Böhm wechselt von Balingen nach Hannover

Michael Biegler und sein Team mussten eine Niederlage hinnehmen

DHB-Frauen beginnen WM-Jahr mit Niederlage

Susann Müller kritisiert Bundestrainer Michael Biegler

Müller schreibt Heim-WM ab und kritisiert Biegler


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.