HSV gibt Sieg noch aus der Hand

Löwen siegen mit viel Mühe in Hamburg

SID
Samstag, 27.12.2014 | 20:07 Uhr
Die Rhein-Neckar Löwen machen erst kurz vor Schluss den Sieg gegen Hamburg klar
© getty
Advertisement
World Matchplay
Di20:00
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
WTA Nanchang: Tag 3
World Matchplay
Mi20:00
World Matchplay: Tag 5
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
WTA Nanchang: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
National Rugby League
Do11:50
Panthers -
Bulldogs
World Matchplay
Do20:00
World Matchplay: Viertelfinals
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinale
National Rugby League
Fr11:50
Eels -
Broncos
World Matchplay
Fr20:00
World Matchplay: Viertelfinals
National Rugby League
Sa07:00
Knights -
Dragons
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
WTA Nanchang: Halbfinale
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinale
World Matchplay
Sa20:00
World Matchplay: Halbfinals
National Rugby League
So06:00
Storm -
Sea Eagles
Jiangxi Open Women Single
So10:00
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
WTA Stanford: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Do12:30
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
WTA Stanford: Tag 4
National Rugby League
Fr10:00
Dragons -
Rabbitohs
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr20:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
Generali Open -
Finale
Citi Open Women Single
Sa22:30
Washington Citi Open: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
So23:00
Washington Citi Open: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
WTA Stanford: Finale

Vizemeister Rhein-Neckar Löwen hat in der Bundesliga mit viel Mühe den Anschluss an Spitzenreiter THW Kiel gewahrt. Die Löwen siegten beim HSV Hamburg 26:25 (14:12) und liegen bei einem weniger ausgetragenen Spiel zwei Punkte hinter dem Rekordmeister aus Kiel. Mitte der zweiten Halbzeit hatten die Gäste noch 18:21 zurückgelegen (46.).

Mitte der zweiten Halbzeit hatten die Gäste noch 18:21 zurückgelegen (46.).

Das Spiel im RE-LIVE.

Bereits Anfang Dezember hatten sich die Löwen einen bitteren Ausrutscher im Kampf um den Meistertitel geleistet und als Spitzenreiter völlig überraschend 25:27 bei Aufsteiger HC Erlangen verloren.

In Hamburg kam das Team von Trainer Nikolaj Bredahl Jacobsen lange nicht mit dem starken HSV-Rückraum um Alexander Feld, mit sieben Treffern bester Torschütze der Hanseaten, und Kentin Mahe (5) zurecht.

Minden holt wichtige Punkte

Erst zu Spielende drehten die Löwen um Kim Ekdahl du Rietz (6) auf.

GWD Minden sicherte sich durch einen 35:27 (17:13)-Sieg gegen Schlusslicht SG BBM Bietigheim zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Zudem gewann die TSV Hannover-Burgdorf 27:20 (12:9) gegen die TSG Friesenheim.

Die Tabelle der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung