Handball

Weber fällt sechs Wochen aus

SID
Donnerstag, 25.09.2014 | 14:22 Uhr
Der Ex-Wetzlarer Nikolai Weber muss wegen einer Fingerverletzung sechs Wochen pausieren
© getty

Der TSV Hannover-Burgdorf muss sechs Wochen lang auf Torwart Nikolai Weber verzichten. Der 33-Jährige erlitt bei einem Trainingsunfall einen Bänderriss im Zeigefinger.

Für Weber rückt nun vorübergehend Jedrick Meyer aus dem Perspektivteam in die erste Mannschaft. Das Team von Trainer Christopher Nordmeyer, derzeit Tabellen-15., muss bereits langfristig Rückraumspieler Mait Patrail (Knorpelschaden in der Schulter) ersetzen.

Nikolai Weber im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung