Donnerstag, 05.12.2013

Auslosung für EHF-Pokal

Starke Gegner für Berlin und Hannover

Die beiden deutschen Handball-Teams Berliner Füchse und TSV Hannover Burgdorf haben bei der EHF-Pokal-Auslosung am Donnerstag in Wien attraktive Aufgaben erwischt.

Silvio Heinevetter will auch international für Furore sorgen
© getty
Silvio Heinevetter will auch international für Furore sorgen

In Gruppe D treffen die Füchse Berlin auf Chambery Savoie HB aus Frankreich um die ehemaligen Bundesligaprofis Bertrand und Guillaume Gille. Außerdem warten der rumänische Serienmeister HCM Constanta und Sporta Hlohovec aus der Slowakei auf die Mannschaft von Trainer Dagur Sigurdsson

Für den TSV Hannover-Burgdorf, der bei seiner EHF-Pokal-Premiere auf Anhieb die Gruppenphase erreichte, geht es in Gruppe A gegen Ademar Leon (Spanien), Lugi HF (Schweden) und Csurgoi KK (Ungarn). Das Finalturnier der letzten Vier findet am 17./18. Mai 2014 in Berlin statt.

Alles zum EHF-Pokal

Das könnte Sie auch interessieren
IHF-Boss Hassan Moustafa und sein Team wollen den WM-Modus offenbar ändern

WM-Modus offenbar vor Änderung

Die Rhein-Neckar Löwen fuhren einen Pflichtsieg ein

Rhein-Neckar Löwen gewinnen in Lemgo

Michael Roth musste in Lissabon eine Niederlage einstecken

Melsungen verpasst vorzeitigen Viertelfinaleinzug im EHF-Cup


Diskutieren Drucken Startseite
Top 3 gelesene Artikel - Handball
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.