Auslosung für EHF-Pokal

Starke Gegner für Berlin und Hannover

SID
Donnerstag, 05.12.2013 | 18:30 Uhr
Silvio Heinevetter will auch international für Furore sorgen
© getty
Advertisement
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Die beiden deutschen Handball-Teams Berliner Füchse und TSV Hannover Burgdorf haben bei der EHF-Pokal-Auslosung am Donnerstag in Wien attraktive Aufgaben erwischt.

In Gruppe D treffen die Füchse Berlin auf Chambery Savoie HB aus Frankreich um die ehemaligen Bundesligaprofis Bertrand und Guillaume Gille. Außerdem warten der rumänische Serienmeister HCM Constanta und Sporta Hlohovec aus der Slowakei auf die Mannschaft von Trainer Dagur Sigurdsson

Für den TSV Hannover-Burgdorf, der bei seiner EHF-Pokal-Premiere auf Anhieb die Gruppenphase erreichte, geht es in Gruppe A gegen Ademar Leon (Spanien), Lugi HF (Schweden) und Csurgoi KK (Ungarn). Das Finalturnier der letzten Vier findet am 17./18. Mai 2014 in Berlin statt.

Alles zum EHF-Pokal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung