Freitag, 01.11.2013

Supercup-Auftakt in Bremen

Deutschland besiegt Schweden

Die deutschen Handballer sind erfolgreich in den Supercup gestartet. Die Mannschaft von Bundestrainer Martin Heuberger bezwang den Olympiazweiten Schweden mit 29:24 (12:9) und darf nun auf den sechsten Erfolg beim prestigeträchtigen Vier-Nationen-Turnier hoffen.

Martin Heuberger konnte zum Auftakt des Supercup mit dem DHB-Team zufrieden sein
© getty
Martin Heuberger konnte zum Auftakt des Supercup mit dem DHB-Team zufrieden sein

Beste deutsche Torschützen vor 4050 Zuschauern in Bremen waren Kreisläufer Patrick Wiencek vom THW Kiel und Spielmacher Tim Kneule von Frisch Auf Göppingen mit jeweils fünf Treffern.

Für die Skandinavier traf Niclas Ekberg am häufigsten (5 Tore). Weitere Gegner der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) sind Ägypten am Samstag und Polen am Sonntag .

Kampf um guten Ruf

Der Supercup gilt für das deutsche Team, das bei der Europameisterschaft im Januar in Dänemark nur Zuschauer sein wird, als Startschuss in die Vorbereitung auf die WM-Play-offs im Juni 2014.

Nach verpasster Olympia- und EM-Qualifikation kämpft der Weltmeister von 2007 zudem um seinen guten Ruf.

Alle Handball-News im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Alfred Gislason fordert eine Reaktion seiner Mannschaft

Gislason fordert "ganz andere Grundeinstellung"

Kai Häfner spielte bei der WM in Frankreich mit und hat jetzt einen neuen Vertrag bekommen

Europameister Häfner verlängert in Hannover vorzeitig bis 2020

Die 'Ladies' geben am 19. März den Startschuss gegen die schwedische Frauenmannschaft

DHB terminiert Länderspiele beim Tag des Handballs


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Christian Prokop der geeignete Bundestrainer?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.