Samstag, 04.02.2012

32:36-Niederlage gegen internationale Auswahl

DHB-Team verliert All-Star-Game

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat das sogenannte All-Star-Game gegen eine Auswahl der besten internationalen Bundesliga-Profis in Leipzig mit 32:36 (18:18) verloren.

Lars Kaufmann war mit vier Treffern bester DHB-Torschütze
© Getty
Lars Kaufmann war mit vier Treffern bester DHB-Torschütze

Vor 7.532 Zuschauern in der ausverkauften Arena Leipzig waren Sven Sören Christophersen (Berlin) und Lars Kaufmann (Flensburg-Handewitt) mit jeweils vier Treffern die erfolgreichsten Schützen für die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB).

Für die Bundesliga-Stars erzielte Kim Andersson vom THW Kiel sechs Treffer. Der Schwede wurde am Ende der unterhaltsamen Partie auch zum "Man of the Match" gewählt.

EM-Team komplett dabei

Das All-Star-Game wird seit 2000 ausgetragen. Seit zwei Jahren wird die Mannschaft der Bundesliga-Profis von den Fans ausgewählt. Aktuell beteiligten sich 250.000 Teilnehmer an der Abstimmung.

Betreut wurde die aus Spielern von zehn Bundesliga-Vereinen und zehn Nationen bestehende Auswahl von den Trainern Alfred Gislasson (Kiel) und Jan Gorr (Hüttenberg). Bundestrainer Martin Heuberger trat mit seiner kompletten EM-Mannschaft in Leipzig an.

Die Ergebnisse der Handball-EM 2012

EM 2012: Polen - Deutschland 33:32
Polen - Deutschland 33:32: Es war ein Krimi - mit einem denkbar schlechten Ausgang für Deutschland. Von Beginn an ging es zur Sache
© Getty
1/6
Polen - Deutschland 33:32: Es war ein Krimi - mit einem denkbar schlechten Ausgang für Deutschland. Von Beginn an ging es zur Sache
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass.html
Der Rückraum der Polen bereitete den Deutschen einige Schwierigkeiten. Karol Bielecki konnte viel zu oft abschließen
© Getty
2/6
Der Rückraum der Polen bereitete den Deutschen einige Schwierigkeiten. Karol Bielecki konnte viel zu oft abschließen
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass,seite=2.html
Christoph Theuerkauf (r.) hielt mit seinen Toren vom Kreis die Mannschaft in der ersten Halbzeit in der Partie
© Getty
3/6
Christoph Theuerkauf (r.) hielt mit seinen Toren vom Kreis die Mannschaft in der ersten Halbzeit in der Partie
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass,seite=3.html
Silvio Heinevetter erwischte nach seinen zuletzt starken Leistungen keinen guten Tag. Lichtlein ersetzte ihn früh
© Getty
4/6
Silvio Heinevetter erwischte nach seinen zuletzt starken Leistungen keinen guten Tag. Lichtlein ersetzte ihn früh
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass,seite=4.html
Kurz vor Schluss der Schock für Deutschland: Michael Haaß verletzte sich schwer am Knöchel
© Getty
5/6
Kurz vor Schluss der Schock für Deutschland: Michael Haaß verletzte sich schwer am Knöchel
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass,seite=5.html
Aus der Traum. Kurz vor Schluss führte Deutschland - musste dann aber dem tollen Kampf Tribut zollen
© spox
6/6
Aus der Traum. Kurz vor Schluss führte Deutschland - musste dann aber dem tollen Kampf Tribut zollen
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat das sogenannte All-Star-Game gegen eine Auswahl der besten internationalen Bundesliga-Profis in Leipzig mit 32:36 verloren.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.