Donnerstag, 02.02.2012

Nach Debakel von Russlands Handballern bei EM

Maximow nicht mehr russischer Nationaltrainer

Wladimir Maximow ist als russischer Handball-Nationaltrainer zurückgetreten. Der 66-Jährige machte diesen Schritt als Konsequenz aus dem Debakel der Russen bei der EM in Serbien, wo man nach nur einem Punkt in der Vorrunde kläglich scheiterte.

Wladimir Maximow war schon von 1992 bis 2008 Trainer Russlands
© Getty
Wladimir Maximow war schon von 1992 bis 2008 Trainer Russlands

Maximow bleibt allerdings weiter Trainer des Champions-League-Teilnehmers Medwedi Tschechow, in dem der Großteil der russischen Nationalspieler unter Vertrag steht.

Maximow war seit 1992 für große Erfolge im russischen Handball verantwortlich.

Eine prägende Figur im russischen Handball

Dazu gehören olympische Goldmedaillen 1992 in Barcelona und 2000 in Sydney sowie die Weltmeistertitel 1993 und 1997.

1996 war das Team Europameister.

Als Spieler gewann Maximow 1976 in Montreal Olympia-Gold und trat nach dem 19:20 im WM-Finale 1978 gegen Deutschland in Kopenhagen aus der Nationalmannschaft zurück.

Der Spielplan der Handball-EM 2012

EM 2012: Polen - Deutschland 33:32
Polen - Deutschland 33:32: Es war ein Krimi - mit einem denkbar schlechten Ausgang für Deutschland. Von Beginn an ging es zur Sache
© Getty
1/6
Polen - Deutschland 33:32: Es war ein Krimi - mit einem denkbar schlechten Ausgang für Deutschland. Von Beginn an ging es zur Sache
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass.html
Der Rückraum der Polen bereitete den Deutschen einige Schwierigkeiten. Karol Bielecki konnte viel zu oft abschließen
© Getty
2/6
Der Rückraum der Polen bereitete den Deutschen einige Schwierigkeiten. Karol Bielecki konnte viel zu oft abschließen
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass,seite=2.html
Christoph Theuerkauf (r.) hielt mit seinen Toren vom Kreis die Mannschaft in der ersten Halbzeit in der Partie
© Getty
3/6
Christoph Theuerkauf (r.) hielt mit seinen Toren vom Kreis die Mannschaft in der ersten Halbzeit in der Partie
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass,seite=3.html
Silvio Heinevetter erwischte nach seinen zuletzt starken Leistungen keinen guten Tag. Lichtlein ersetzte ihn früh
© Getty
4/6
Silvio Heinevetter erwischte nach seinen zuletzt starken Leistungen keinen guten Tag. Lichtlein ersetzte ihn früh
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass,seite=4.html
Kurz vor Schluss der Schock für Deutschland: Michael Haaß verletzte sich schwer am Knöchel
© Getty
5/6
Kurz vor Schluss der Schock für Deutschland: Michael Haaß verletzte sich schwer am Knöchel
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass,seite=5.html
Aus der Traum. Kurz vor Schluss führte Deutschland - musste dann aber dem tollen Kampf Tribut zollen
© spox
6/6
Aus der Traum. Kurz vor Schluss führte Deutschland - musste dann aber dem tollen Kampf Tribut zollen
/de/sport/diashows/1201/Handball/em-2012-serbien/hauptrunde-niederlage-gegen-polen-michael-haass,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird HBL-Meister 2016/2017?

SG Flensburg-Handewitt
THW Kiel
Rhein-Neckar Löwen
Füchse Berlin
ein anderes Team

Wladimir Maximow ist als russischer Nationaltrainer zurückgetreten. Der 66-Jährige machte diesen Schritt als Konsequenz aus dem Debakel der Russen bei der EM in Serbien.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.