Golf

Cejka in La Quinta am Cut gescheitert

SID
Sonntag, 22.01.2017 | 09:12 Uhr
Alex Cejka ist beim PGA Turnier am Cut gescheitert

Golfprofi Alex Cejka hat beim PGA-Turnier im kalifornischen La Quinta den Cut verpasst. Am dritten Tag spielte der 46-Jährige auf dem Stadium Course zwar eine gute 67, konnte damit aber seine beiden schwächeren Auftaktrunden nicht mehr kompensieren und war mit insgesamt 213 Schlägen chancenlos. In Führung liegt der Kanadier Adam Hadwin (199).

In La Quinta mussten zunächst alle Starter drei unterschiedliche Kurse absolvieren, danach erfolgte der Cut. Die Finalrunde wird erneut auf dem Stadium Course ausgetragen.

Die Golf-Weltrangliste in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung