Kaymer nach dritter Runde auf Platz 23 in Doha

SID
Samstag, 28.01.2017 | 17:00 Uhr
Martin Kaymer teilt sich nach Runde drei den 23. Platz

Martin Kaymer hat am dritten Tag des Europa-Tour-Turniers in Doha seine kleine Chance auf ein Top-10-Resultat gewahrt. Auf dem Par-72-Kurs spielte der ehemalige Weltranglistenerste eine 68 und liegt mit insgesamt 210 Schlägen auf dem geteilten 23. Platz. Der Rückstand auf Rang zehn beträgt vor der Schlussrunde am Sonntag drei Schläge.

Gleichauf mit Kaymer liegt der Paderborner Alexander Knappe nach einer 71 auf der dritten Runde. Der Südkoreaner Wang Jeunghun (201) führt die Konkurrenz an.

Bernd Ritthammer (Nürnberg) und Maximilian Kieffer (Düsseldorf) waren zuvor am Cut gescheitert, der Ratinger Marcel Siem war wegen eines Patzers beim Eintragen seines Ergebnisses nach der ersten Runde disqualifiziert worden.

Alle Infos zum Golf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung