Sonntag, 28.02.2016

US-Turnier in Palm Beach Gardens

Cejka überzeugt mit einer 69

Alex Cejka geht es beim US-Turnier in Palm Beach Gardens weiter bergauf. Der 45-Jährige spielte auf dem Par-70-Kurs am dritten Tag eine 69 und damit seine bislang stärkste Runde, Cejka verbesserte sich mit nun 210 Schlägen auf den geteilten 14. Rang. Der Münchner spielte vier Birdies bei drei Bogeys.

Alex Cejka konnte am dritten Tag in Palm Beach Gardens überzeugen
© getty
Alex Cejka konnte am dritten Tag in Palm Beach Gardens überzeugen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Führung teilen sich der Spanier Sergio Garcia und Adam Scott aus Australien mit jeweils 201 Schlägen. Der ehemalige Weltranglistenerste Rory McIlroy aus Nordirland war nach zwei Runden am Cut gescheitert.

Bei dem mit 6,1 Millionen Dollar dotierten Turnier ist Cejka der einzige deutsche Starter. Auf der ersten Runde hatte er mit einem Hole-in-One für Aufsehen gesorgt, als er den Ball auf der 17. Bahn über knapp 170 Meter direkt im Loch versenkte.

Ebenfalls nicht mehr im Turnier ist Jason Bohn aus den USA. Der 42-Jährige hatte nach seiner zweiten Runde einen leichten Herzinfarkt erlitten und wird das Wochenende für weitere Untersuchungen im Krankenhaus verbringen.

Die Golf-Weltrangliste

Das könnte Sie auch interessieren
Bern Ritthammer ist bei den China Open auf dem 40.Platz abgerutscht

Golfprofi Ritthammer verspielt Topresultat in Peking

Caroline Masson (l.) und Sandra Gal sind beim US-Turnier mit von der Partie

Gal scheitert am Cut, Masson leicht verbessert

Die Siegerfaust von Alex Cejka ist nach einer starken Runde mehr als gerechtfertigt

Golf: Cejka und Däne Kjeldsen mit starker zweiter Runde


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die US Open 2017?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Sergio Garcia
Martin Kaymer
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.