US Open als Wende für Woods?

SID
Mittwoch, 17.06.2015 | 11:46 Uhr
Tiger Woods hofft auf die Wende bei den anstehenden US Open
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays

Es ist ja nun wirklich nicht so, als wäre das schillernde Leben des Tiger Woods eine einzige Erfolgsgeschichte. "Schon sehr oft", stellte der Golf-Superstar vor der 115. US Open sogar höchstpersönlich klar, habe er in seiner Vergangenheit schwierige Phasen wie die jetzige überstehen müssen.

"Und es hilft doch nicht zu jammern. Man muss da durch und eben immer weiterkämpfen." Aber wird das in diesem Fall wirklich genügen?

Der einstige Champion ist sportlich nur noch ein Schatten seiner selbst. Gerade einmal fünf Turniere hat er in diesem Jahr gespielt, dabei mickrige 14 Runden beendet - und das nicht wirklich erfolgreich. Platz 17 beim US Masters ist das mit Abstand beste Resultat und Woods daher nur noch die Nummer 199 der Welt. Ein Desaster für den Branchenführer a.D.

Stephan Jäger im Interview

Kein Tag vergeht daher mittlerweile, an dem nicht irgendwo auf diesem Planeten an der Leistungsfähigkeit des 14-maligen Major-Siegers aus den USA gezweifelt wird. Kaum noch jemand glaubt, dass Woods den Major-Rekord von Jack Nicklaus (18 Titel) brechen könnte. Noch vor gar nicht allzu langer Zeit galt das Erreichen der Bestmarke nur als eine Frage der Zeit.

Heute ist Woods' Schwung technisch eine Katastrophe, das Kurzspiel zu ungenau. Eine 85 und damit die schlechteste Runde seiner von Triumphen gepflasterten Karriere bedeutete Anfang des Monats den vorläufigen Tiefpunkt.

"Geht nur noch um das Feintuning"

Woods selbst sieht das anders. "Es geht nicht einfach von eins auf zehn", erklärte er. Vielmehr müsse er nach der wegen einigen Blessuren am Rücken und Handgelenk vollzogenen Schwungumstellung "Schritt für Schritt gehen".

An einigen Dingen habe er zusammen mit Trainer Chris Como gearbeitet, "nun geht es nur noch um das Feintuning. Und wenn alles passt, kommen auch wieder die Erfolge."

Überraschenderweise ist der 39-jährige Kalifornier davon überzeugt, dass genau das in dieser Woche geschehen kann. "Es fehlt nicht viel. Außerdem fühlt sich mein Rücken gut an, und ich bin motiviert", sagte Woods. Und außerdem verbindet er mit dem zweiten Major-Turnier des Jahres gute Erinnerungen.

Sein Sieg 2008 ist der jüngste der bisherigen 14 Major-Triumphe, der Vorsprung von 15 Schlägen aus dem Jahr 2000 stellt noch immer einen Rekord dar. Und den diesjährigen Kurs in Chambers Bay/Washington hat er genauestens studiert, allein vor einigen Tagen mehr als neun Stunden lang. Das Fazit: "Deutlich über Par und deutlich darunter - alles ist möglich."

McIlroy und Spieth die Favoriten

Nicht unmöglich, laut Sportwettenanbieter bwin aber unwahrscheinlich, ist ein vierter US-Open-Sieg für Woods. Dafür nämlich würde das Unternehmen das 51,0-Fache des Einsatzes zurückzahlen.

Wettfavoriten sind naturgemäß der Weltranglistenerste Rory McIlroy (Nordirland/8:1) und Masters-Sieger Jordan Spieth (USA/9:1).

Der strotzt derweil nur so vor Selbstvertrauen. "Ich bin der einzige, der in diesem Jahr den Grand Slam schaffen kann. Und mein Ziel ist es, mich auch diese Woche in die Position zu bringen zu gewinnen", sagte Spieth. Als kleine Motivationshilfe schlüpfte er in der Vorwoche noch einmal in das Grüne Jackett des Masters-Siegers - aber ob das in diesem Fall wirklich genügen wird?

Die Weltrangliste im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung