Stephan Jäger im Interview

"Man wird kein Millionär"

Von Interview: Marco Kieferl
Freitag, 21.03.2014 | 17:26 Uhr
Stephan Jäger kämpft auf der PGA Latinoamerica um den Aufstieg in die große Golf-Welt
© getty
Advertisement
Bundesliga
MiJetzt
Alle Highlights der englischen Woche
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers - Celtic: Das 409. Old Firm steht an!
Primera División
Live
Sevilla -
Las Palmas
Primera División
Live
Real Madrid -
Real Betis
Copa Sudamericana
Flamengo -
Chapecoense
Copa Libertadores
Santos -
Barcelona SC
Copa Libertadores
Gremio -
Botafogo
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA TOKIO: TAG 4
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. September
MLB
Dodgers @ Phillies
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Copa Libertadores
River Plate -
Jorge Wilstermann
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
Copa Libertadores
Lanus -
San Lorenzo
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. September
Ligue 1
Nizza -
Angers
Supercopa
Valencia -
Malaga
Premiership
Gloucester -
Worcester
Ligue 1
Lille -
Monaco
Supercopa
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Yankees @ Blue Jays
World Championship Boxing
Jorge Linares -
Luke Campbell
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
MLB
Marlins @ Diamondbacks
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. September
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
German MMA Championship
GMC 12
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan -
Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheff Wed -
Sheff Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk -
Lokomotiva
Super Liga
Rad -
Partizan
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Stephan Jäger ging bereits als 17-Jähriger nach Amerika und schaffte als einziger Deutscher den Sprung in die finale Stufe der Qualifying School. Nach einem Jahr auf der Web.com Tour ist der 24-Jährige mittlerweile auf der PGA Tour Latinoamerica zu Hause. Im Interview mit SPOX spricht er über den Traum von der PGA Tour, sein Leben on the road und Kumpel Harris English.

SPOX: Herr Jäger, nach einem Jahr auf der Web.com Tour sind Sie mittlerweile auf der PGA Tour Latinoamerica unterwegs. Hand aufs Herz: Können Sie denn überhaupt Spanisch?

Jäger: Un poco! Ich hatte Spanisch zwei Jahre lang am College. Aber wie das halt so ist, bleibt in der Schule doch nicht so viel hängen. Ich habe jetzt angefangen, mit einer App auf meinem Smartphone wieder ein paar Wörter zu lernen. Das geht soweit ganz gut. Ich kann mich verständigen. Wenn's dann ein bisschen komplizierter wird, habe ich Probleme, aber mit Zeichensprache und den paar Wörtern, die ich kann, geht das schon.

SPOX: Wie darf man sich Ihr Leben mit all den Reisen nach Südamerika momentan vorstellen?

Jäger: Grundsätzlich stört mich das Reisen überhaupt nicht. Golf ist ein globaler Sport und damit muss man einfach zurechtkommen. Ich glaube, das längste bisher war mal eine 14-stündige Anreise, aber das war zum Glück nur ein Turnier und findet nicht Woche für Woche statt. Normalerweise haben wir das so gut geplant, dass bei drei oder vier Turnierwochen am Stück alle Wettbewerbe innerhalb von drei Stunden erreichbar sind.

SPOX: Wie gehen Sie mit den enormen Reisekosten um? Kann man von den Preisgeldern auf der PGA Tour Latinoamerica leben?

Jäger: Auf alle Fälle! Man wird zwar kein Millionär, aber wenn man gut spielt, kann man sich ein ganz normales Leben finanzieren. Man denkt oft nicht daran, dass wir bei den ganzen Flugkosten ja unser Leben auf dem Golfplatz und im Flieger verbringen. Wenn man gut spielt, ist Geld auch auf den kleineren Touren kein Problem. Der Gewinner in Kolumbien hat letztens beispielsweise fast 30.000 Dollar gemacht. In Europa ist das anders: Auf der Pro Golf Tour bekommt der Gewinner beispielsweise nur 5.000 Euro. Da muss ich schon gewinnen, um Plus zu machen.

SPOX: Bei Ihrem letzten Auftritt auf der Tour hatten Sie unter ungewöhnlichen Umständen den Cut verpasst. Wie kam es dazu?

Jäger: In Kolumbien hatte ich das Wochenende um einen Schlag verpasst, dabei war das sogar noch knapper, als man im Internet liest. Es gab dort einen Spieler, der am Abend nicht rechtzeitig fertig wurde oder nicht rechtzeitig fertig werden wollte. Also hat er am nächsten Morgen sein letztes Loch fertig gespielt und wir mussten morgens um sechs auf dem Platz stehen und sein Ergebnis abwarten. Wenn er ein Par gespielt hätte oder schlechter, hätten wir alle am Wochenende spielen dürfen. Leider hat er ein Birdie gemacht und wir sind alle rausgeflogen.

SPOX: Blicken wir ein wenig auf Ihre bisherige Karriere zurück: Von Ihrem Heimatclub München Eichenried ging es 2006 ans College nach Amerika. Warum haben Sie Ihre Heimat mit gerade einmal 17 Jahren damals überhaupt verlassen?

Jäger: Ich wollte schon immer ans College in Amerika gehen. Ich bin aus München, wo man halt fünf Monate im Jahr nicht Golf spielen kann. Hier dagegen ist das Wetter sehr schön, die Golfplätze sind alle top und auch das Leistungsniveau ist auf einem anderen Level. Schließlich bin ich für vier Jahre an der University of Tennessee in Chattanooga gelandet und habe dort für das Golfteam gespielt. Bis heute fiel mir nie ein, nach Deutschland zurückzukehren.

SPOX: Sie sprechen das Wetter an. Ist das wirklich ein Grund, warum Deutschland so wenige Tourprofis hervorbringt?

Jäger: Die Schweden haben sogar noch einen schlimmeren Winter als wir. Das Problem in Deutschland ist, dass man nicht diesen Wettbewerb hat wie in den Staaten. Jeder Schwede, jeder Engländer, der es sich finanziell leisten kann, geht in die USA, weil er dort die besten Golfer und die besten Plätze vorfindet. Diese Konkurrenz findet man in Deutschland nicht.

SPOX: Welche Rolle spielte das amerikanische College-System mit seiner ausgezeichneten Sportlerförderung bei Ihrer Entscheidung?

Jäger: Früher habe ich teilweise in Mannschaften gespielt, mit denen man zwei Turniere im Jahr und keine professionelle Vorbereitung hatte. Am College gehst du fünfmal in der Woche ins Fitnessstudio, fünfmal in der Woche auf den Trainingsplatz und spielst Turniere gegen die besten Golfer in den Staaten.

SPOX: Wie lief der College-Alltag ab?

Jäger: Wir hatten normalerweise montags, mittwochs und freitags jeweils um sechs Uhr morgens Fitness. Anschließend sind wir von acht bis eins in die Schule gegangen und haben von zwei bis sechs trainiert. Dienstags und donnerstags sind wir selbstständig ins Gym gegangen und haben dasselbe wieder gemacht. Es gibt so viele Regeln, die besagen, dass man nur eine bestimmte Stundenanzahl mit einem Coach verbringen darf, da muss man selbst auch viel machen. Man befindet sich schon im Leistungssport und muss sich acht, neun, zehn Stunden am Tag reinknien. Mein jetziger Profialltag ist nicht so viel anders.

Seite 2: Jäger über seinen Traum und Harris English

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung