Freitag, 27.01.2012

Abu Dhabi Golf Championship

Kaymer verpasst den Cut in Abu Dhabi

Deutschlands bester Golfspieler Martin Kaymer hat einen kapitalen Fehlstart in die Saison 2012 hingelegt.

Martin Kaymer verpasste in Abu Dhabi bereits frühzeitig den Cut
© Getty
Martin Kaymer verpasste in Abu Dhabi bereits frühzeitig den Cut

Nach seiner verpatzten Auftaktrunde bei der Abu Dhabi Golf Championship am Donnerstag mit 77 Schlägen auf dem Par-72-Kurs, verbesserte sich der 27-Jährige am Freitag zwar etwas, brauchte aber trotzdem noch 73 Schläge für die 18 Löcher und landete mit insgesamt 150 Schlägen (+6) nur auf dem völlig enttäuschenden geteilten 103. Platz. Mit dieser schwachen Leistung verpasste der Düsseldorfer den Cut deutlich.

Der Traum vom Titel-Hattrick in Abu Dhabi war für den Düsseldorfer, der das mit 2,7 Millionen US-Dollar dotierte Turnier 2008, 2010 und 2011 gewann, damit frühzeitig geplatzt. "Man kann nicht gewinnen, wenn man puttet wie Stevie Wonder", hatte der Weltranglistenvierte nach der völlig verpatzten ersten Tag in Anspielung auf den blinden Musiker sarkastisch gesagt.

Cejka scheitert ebenfalls, Siem bleibt dabei

Auch für Alex Cejka ist das Turnier nach der Hälfte vorbei. Nachdem der 41-Jährige am ersten Tag noch eine solide 72er Runde gespielt hatte, brauchte er am Freitag drei Schläge mehr und rutschte mit 147 Versuchen (+3) auf den geteilten 70. Rang ab. Weiterhin dabei ist hingegen Marcel Siem.

Der 31-Jährige blieb mit 72 und 74 Schlägen nach zwei Runden zwei über Par und belegt damit zur Halbzeit den geteilten 59. Platz, der so gerade noch zur Teilnahme an der dritten und vierten Runde berechtigt.

Thorbjörn Olesen in Führung

Mit dem Kampf um den Turniersieg im arabischen Emirat wird aber auch Siem nichts zu tun haben.

Nach den ersten zwei Runden führt der erst 21 Jahre alte Däne Thorbjörn Olesen nach einer 70er und 67er Runde mit insgesamt 137 Schlägen (-7) vor dem Nordiren Gareth Maybin und dem Italiener Matteo Manassero (beide -6), der am zweiten Tag mit 65 Schlägen die bisher beste Runde des Turniers spielte.

Der amerikanische Superstar Tiger Woods befindet sich mit 139 Schlägen (-5) in Lauerstellung auf dem geteilten vierten Platz.

Die Weltrangliste im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.