Ab zur Eheberatung!

Von Florian Regelmann
Montag, 11.04.2011 | 16:16 Uhr
Martin Kaymers Masters-Bilanz ist düster: Vier Starts, viermal den Cut verpasst
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Bucharest Open Women Single
Live
WTA Bukarest: Tag 4
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Live
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
MLB
Indians @ Twins
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Indians @ Twins
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
MLB
Angels @ Rays

Martin Kaymer würde gerne mit Augusta Schluss machen, darf aber nicht. Tiger Woods kann nicht putten, Wayne Rooney hilft auch niemandem weiter - und am Ende gewinnt Charl. Wir lernen: Das ist Golf. Das ist unfassbar. Das ist Augusta. Das SPOX-Par-10 zum US Masters.

10. Alles Gute, Seve! Severiano Ballesteros ist am vergangenen Samstag 54 Jahre alt geworden. Leider konnte Seve, der 2008 an einem Gehirntumor erkrankte und seit Jahren gesundheitlich stark angeschlagen ist, nicht in Augusta vor Ort sein. Dennoch war die spanische Legende irgendwie allgegenwärtig. Jeder Spieler, ob jung oder alt, dachte in diesen Tagen auch an Seve. Und niemand tat das mit mehr Klasse als Phil Mickelson. Zu Ehren von Ballesteros wurde beim traditionellen Champions Dinner spanische Küche aufgetischt.

"Als ich 17 Jahre alt war, wollte ich immer mit Seve spielen. Ich habe geliebt, wie er Golf gespielt hat. Ich war von seinem Charisma in den Bann gezogen. Als ich dann mit ihm spielen durfte, war es für mich das Größte. Seve ist der ultimative Gentleman, ich habe in meiner Karriere keinen netteren Menschen getroffen. Ich wollte ihn in dieser Woche ehren und ihn wissen lassen, dass wir alle an ihn denken", sagte Mickelson. Es waren Worte von Gentleman zu Gentleman. Und auch SPOX denkt an dich, Seve.

9. Stenson muss zum Geldautomat! Gestatten, mein Name ist Henrik Stenson. Ich habe in meiner Karriere schon zwölf Turniere gewonnen, 2009 habe ich die Players Championship, das inoffizielle fünfte Major, mit vier Schlägen Vorsprung für mich entschieden. Ich war die Nummer vier der Welt, ich habe für Europa im Ryder Cup gespielt - 2009 habe ich mich mal bei einem Turnier nackt gemacht. Und momentan bin ich nur noch schlecht. Blöd, oder? Der Fall Stenson zeigt, wie schnell man sein Golfspiel komplett verlieren und aus der Weltklasse verschwinden kann. Beim Masters verpasste der Schwede nicht nur den Cut, er wurde Letzter. 99. Platz. Selbst die alten Haudegen Ian Woosnam und Ben Crenshaw waren besser.

Stensons Auftaktrunde von 83 Schlägen? Brutal. Besonders das vierte Loch im Augusta National Golf Club liegt Stenson nicht so richtig. Nachdem er am Par 3 an Tag eins eine 8 zustande gebracht hatte, legte er in Runde zwei eine 5 nach. 13 Schläge für ein Par 3 an zwei Tagen - das hat was. Glaubt man Ian Poulter und Graeme McDowell, war Stensons "Leistung" abzusehen. Denn die beiden witzelten nach einer jüngsten Proberunde, die sie mit Stenson spielten, dass der ja zuletzt in der Nähe eines Geldautomats gesehen wurde... Ist aber auch gemein von Poulter und McDowell, sich so ein Opfer zu suchen.

8. Westwood macht nicht den Rooney: Der beste Golfer, der noch nie ein Major gewonnen hat. Es ist das Label, das sie alle hassen. Mickelson hat es gehasst, und Lee Westwood hasst es auch. Aber dann muss er eben verdammt noch mal eins gewinnen, damit er es los wird. Westy ist ohne Frage einer der sympathischsten Spieler, die auf der Tour rumlaufen. Man würde es ihm so gönnen, dass er es endlich mal packt.

Aber mit jeder Chance, die er vergibt, glaubt man weniger daran. In Augusta war es wie schon in der gesamten Saison der Putter, der nicht gehorchen wollte. Ein geteilter elfter Platz ist ja nicht schlecht, andere wären froh, aber es reicht eben nicht. Westwood war so frustriert mit sich und der Welt, dass er seine wahren Emotionen lieber für sich behielt. Seine Erklärung nach Runde drei: "Wenn ich wirklich rauslasse, was ich denke, verwandle ich mich in Wayne Rooney."

7. Golfer sind schon lange nicht mehr fett! Die Zukunft des Golfsports ist in guten Händen. Der Youngster-Flight mit Rory McIlroy, Rickie Fowler und Jason Day lieferte an den ersten beiden Tagen eine großartige Show ab. Und das Beste daran war, dass es so viele gute junge Spieler gibt, die auch noch gute Typen sind, dass es beim nächsten Mal locker drei andere Supertalente sein können, die die Massen begeistern. Hinzu kommt der Fakt, dass Golf schon lange nicht mehr von dicken alten Männern gespielt wird.

Die gibt es zwar auch noch, und manche von ihnen spielen erstaunlich gut, aber die ganzen Nachwuchsstars sind alles unglaubliche Athleten. Jungs, die genauso gut Basketballer hätten werden können, entscheiden sich mittlerweile für Golf. Es sind teilweise richtige Maschinen, die auf den Golfball draufdreschen. Man musste sich nur die Bomber-Gruppe der ersten beiden Tage anschauen. Jhonny Vegas, Gary Woodland und Alvaro Quiros - wie diese Jungs auf den Ball zimmern und wie weit sie ihn schlagen, ist die Zukunft des Golfsports. Und es ist eine extrem aufregende Zukunft.

6. Martin Kaymer lässt sich nicht scheiden: Es könne ja nicht mehr schlechter werden, sagte Martin Kaymer in seiner Pressekonferenz vor Turnierstart. Bei drei Chancen dreimal den Cut verpasst, was soll da noch schlechter werden? Na ja, man könnte zum vierten Mal den Cut verpassen, in Runde eins bei perfekten Scoring-Bedingungen eine 78 spielen und als Nummer eins der Welt am ersten Tag nur vier Leute hinter sich lassen. Selbst Sam Snead hätte eine bessere Runde spielen können. Und der ist tot. So stand es in den US-Medien geschrieben.

Auch in Deutschland war von einer Blamage die Rede. Das ist alles Nonsens. Kaymer hat ein miserables Turnier gespielt, aber man soll es nicht glauben, so was passiert. Sogar den Besten. Es ist auch ein Fakt, dass er jetzt in acht Masters-Runden nur einmal besser als Par gespielt hat - und das war eine 71. Es ist auch richtig, dass man das Gefühl bekommen konnte, Kaymer wird nie mehr in seinem Leben etwas beim Masters reißen, wenn man ihn völlig desillusioniert darüber philosophieren hörte, dass er eben keinen Plan hat, wie zur Hölle er diesen Golfplatz spielen soll.

Aber gemach, Kaymer wird wiederkommen und er wird auch in Augusta noch vorne dabei sein. Alles, was es braucht, ist eine gute Runde, bei der es klickt macht. Er hat auch keine andere Wahl. Es ist schon durchaus als unglücklich zu bezeichnen, wenn man ausgerechnet mit dem bedeutendsten Golfplatz auf der Erde auf Kriegsfuß steht. Wäre es irgendein anderer Platz, könnte Kaymer einfach per SMS Schluss machen. "Sorry, aber wir passen nicht zusammen."

Aber auch wenn es unüberbrückbare Differenzen zu geben scheint, mit dieser wunderschönen Frau namens Augusta kann man nicht Schluss machen und die Scheidung einreichen. Eine Eheberatung muss her. Vielleicht ist es einfach nur Liebe auf den fünften Blick.

Platz 5-1: Tiger, Rory und Super-Sharl

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung