St. Pauli übernimmt Tabellenführung

SID
Freitag, 17.02.2012 | 19:56 Uhr
St. Paulis Max Kruse blockt einen Schuss des Duisburgers Benjamin Kern
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Der FC St. Pauli hat am 22. Spieltag der 2. Liga im Kampf um die Tabellenspitze vorgelegt und mit dem 1:0-Sieg beim MSV Duisburg vorübergehend den Sprung auf den ersten Platz geschafft.

Das Tor des Tages am Freitagabend vor 15.417 Zuschauern erzielte Fabian Boll (21.) per Kopf. Der MSV Duisburg bleibt nach der sechsten Heimniederlage der Saison in der unteren Tabellenhälfte stecken und hat nur zwei Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz 16.

Die Aufstiegskonkurrenten aus Frankfurt, Düsseldorf und Greuther Fürth können nach Siegen am Samstag und Sonntag jedoch wieder an St. Pauli vorbeiziehen.

Freistoß Bruns, Kopfball Boll

Bei niedrigen Temperaturen konnte zunächst kein Team die Herzen der Fans richtig erwärmen. St. Pauli nutzte in einem zunächst höhepunktarmen Spiel in der 21. Minute den ersten richtigen Vorstoß zum Torerfolg, während sich der MSV vorher nur spärlich bemühte.

Ein von Florian Bruns getretener Freistoß verwertete Boll und köpfte zur Führung ein.

Während die Hamburger in der Folgezeit eher passiv agierten, nahm das Duisburger Spiel etwas mehr an Fahrt auf, doch die Möglichkeiten von Daniel Brosinski (30.) und Zvonko Pamic (34.) blieben ohne nennenswerten Erfolg.

Nach dem Wechsel war St. Pauli die agilere Mannschaft und versuchte vor allem über die Flügel die MSV-Abwehr zu knacken. Doch sowohl Bruns (46.) als auch Kevin Schindler konnte nicht für die Vorentscheidung im Wedaustadion sorgen (49.). Duisburg blieb in der Folge bemüht, aber letztlich glücklos.

MSV Duisburg - FC St. Pauli: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung