Fussball

2. Bundesliga: VfB Stuttgart holt PSG-Talent Tanguy Coulibaly

SID
Wechselt von PSG zum VfB Stuttgart: Der erst 18 Jahre alte Tanguy Coulibaly.

Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart verstärkt seinen Kader mit einem Perspektivspieler. Die Schwaben verpflichteten den französischen Teenager Tanguy Coulibaly von Paris Saint-Germain.

Der 18-jährige Coulibaly erhält einen Vertrag mit einer Laufzeit bis 30. Juni 2023.

Der VfB-Profi spielte in der vergangenen Saison in der U19 von Paris und bestritt in der Youth League sieben Partien. "Tanguy ist ein junger, talentierter Spieler, der technisch sehr gut ausgebildet ist und eine gute Geschwindigkeit mitbringt. Er ist variabel einsetzbar, kann sowohl auf den Außenbahnen und im Angriffszentrum agieren", kommentierte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat.

Coulibaly ergänzte: "Ich möchte mithelfen, die Ziele des Vereins zu erreichen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung