Fussball

Kreuzbandanriss: Wulnikowski macht Schluss

SID
Robert Wulnikowski war mit beinahe 40 Jahren der aktuell älteste Profi Deutschlands

Torwart-Routinier Robert Wulnikowski vom Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers beendet kurz vor seinem 40. Geburtstag seine Karriere. Im März hatte sich Wulnikowski im Spiel bei 1860 München einen Kreuzbandanriss zugezogen.

Auf Anraten seiner Ärzte hört der älteste Spieler im deutschen Profifußball nun vorzeitig auf. Sein Vertrag lief noch bis 2018.

"Ich wollte unbedingt wieder zurück auf den Platz, dafür habe ich alles getan. Das war keine einfache Entscheidung, der Fußball ist mein Leben", sagte Wulnikowski.

Der Keeper bleibt dem Drittligisten aber trotzdem erhalten. Wulnikowski unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 2019 als Torwarttrainer.

Die Würzburger Kickers im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung