Fussball

1860 München und Sukalo lösen Vertrag

SID
Goran Sukalo wird nicht mehr für 1860 München auflaufen

1860 München hat seinen aufgeblähten Kader etwas verkleinert. Die Löwen lösten den noch bis Sommer laufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Goran Sukalo vorzeitig auf - in beidseitigem Einverständnis, wie es hieß. "Damit haben wir für beide Seiten eine sinnvolle Lösung gefunden", sagte 1860-Geschäftsführer Anthony Power.

Sukalo kam im Januar 2016 von der SpVgg Greuther Fürth zu Sechzig.

Der 35-jährige Slowene hat über 300-mal in der 2. Bundesliga gespielt und 50 Tore geschossen.

Erlebe die Highlights der 2. Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei den Münchnern kam Sukalo auch aufgrund von Verletzungen nur auf einen Einsatz. Damit umfasst das komplette Aufgebot von 1860 allerdings immer noch 33 Spieler.

Goran Sukalo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung