Fussball

Khedira sagt Bielefeld ab

Von SPOX
Rani Khedira erteilte der Arminia eine Absage

Auf der Suche nach Mittelfeldverstärkungen hat sich Arminia Bielefeld eine Absage eingehandelt. Der Zweitligist hatte bei Rani Khedira von RB Leipzig angefragt, doch der erteilte eine klare Absage.

Wie Arminia-Sportdirektor Samir Arabi der Bild erklärte, hätte Trainer Jürgen Kramny Khedira gerne geholt, "doch Khediras Manager hat mit klar gesagt, dass Rani auf keinen Fall nach Bielefeld wechseln würde".

Kramny und Khedira kennen sich noch aus gemeinsamen Zeiten beim VfB Stuttgart.

Erlebe die Highlights der 2. Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Bruder von Weltmeister Sami hat beim Bundesliga-Aufsteiger einen schweren Stand und kommt in dieser Saison auf gerade einmal drei Bundesliga-Minuten.

Rani Khedira im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung