Hannover 96 denkt über Per Mertesacker nach

Mertesacker zurück zu Hannover?

Von Ben Barthmann
Mittwoch, 05.10.2016 | 08:12 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Kaum spricht Per Mertesacker vom FC Arsenal über Wechselgedanken, wird Deutschland wach. Hannover 96 kann sich eine Rückholaktion vorstellen.

Im kicker deutete Per Mertesacker am Dienstag an, über einen Wechsel nachzudenken, laufe sein Vertrag beim FC Arsenal doch mit Ende der Saison aus. Dies ruft Hannover 96 auf den Plan.

Geschäftsführer Martin Bader sagt der Bild: "Alle wissen, was Hannover für Per bedeutet, und vielleicht können wir ihn noch mal für 96 begeistern."

Von 2003 bis 2006 spielte Mertesacker bei 96 in der ersten Mannschaft. 2006 ging es schließlich nach Bremen, anschließend nach London zu den Gunners.

Dort würde Mertesacker am liebsten allerdings verlängern, und so weiß auch Bader: "Da muss schon viel zusammenkommen, damit eine Rückkehr möglich wird." Vor allem eines: "Voraussetzung ist, dass wir aufsteigen."

Alles zu Hannover 96

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung