Großkreutz von Roma-Angebot geehrt

Von SPOX
Freitag, 29.07.2016 | 13:23 Uhr
Für Kevin Großkreutz ist ein wechsel momentan kein Thema

Der AS Rom hat offenbar ein Auge auf Kevin Großkreutz vom VfB Stuttgart geworfen. Die Römer suchen nach einer Verstärkung für die Defensive. Laut italienischen Medien soll Coach Luciano Spalleti zudem die Vielseitigkeit des ehemaligen Spielers von Borussia Dortmund schätzen.

Großkreutz' Interesse an einem Wechsel nach Italien scheint jedoch begrenzt. Stattdessen setzt der 28-Jährige auf die Karte VfB und die Rückkehr in die Bundesliga.

"Es ehrt mich sehr, dass ein Verein wie AS Rom Interesse an mir hat. Trotzdem bin ich ein Mann, der zu seinem Wort steht. Ich möchte dem VfB weiterhelfen und da kann anrufen, wer möchte", erklärte Großkreutz via Instagram seine Haltung zu einem möglichen Transfer in die Serie A TIM.

Großkreutz' Vertrag bei den Schwaben, die in dieser Saison um den direkten Wiederaufstieg kämpfen, besitzt noch bis ins Jahr 2018 Gültigkeit.

Kevin Großkreutz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung