Fussball

Isländer soll Lauterns Kasse füllen

Von SPOX
Jon Bödvarsson soll den roten Teufeln Geld in die Kasse spülen

Der 1. FC Kaiserslautern möchte in diesem Sommer noch auf dem Transfermarkt zuschlagen. Damit sich die Pfälzer die geplanten Neuverpflichtungen leisten können, planen sie, Jon Bödvarsson zu verkaufen.

Bei der EM erreichte der 24-Jährige mit Island sensationell das Viertelfinale. Anscheinend haben seine Leistungen in Frankreich auch Begehrlichkeiten bei anderen Klubs hervorgerufen. In der Bild bestätigt Lauterns Sportchef Uwe Stöver: "Es gibt Angebote für Bödvarsson." Zudem will das Blatt erfahren haben, dass die Roten Teufel ab einer Ablösesumme in Höhe von rund drei Millionen Euro bereit sind, den Stürmer zu verkaufen.

Erst im Januar 2016 stieß der Angreifer ablösefrei zum FCK und absolvierte für den viermaligen deutschen Meister fünfzehn Partien (zwei Tore, drei Vorlagen).

Jon Bödvarsson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung