1860-Stürmer heiß begehrt

Bundesligisten locken Okotie

Von SPOX
Mittwoch, 24.02.2016 | 12:22 Uhr
Der Vertrag von Rubin Okotie läuft im Sommer aus
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Bereits in der Vorsaison war Rubin Okotie die Lebensversicherung von 1860 München und dafür verantwortlich, dass es die Löwen in die Relegation schafften. Und auch in diesem Jahr ist er der Hoffnungsträger im Abstiegskampf der 2. Liga. Im Sommer könnten sich die Wege dann aber trennen.

Dann läuft der Vertrag von Okotie aus und der österreichische Nationalspieler wäre ablösefrei zu haben. Wie Sport Bild berichtet, sollen sich sowohl der Hamburger SV, als auch der FSV Mainz 05 für den Stürmer interessieren.

Bereits im Winter soll es Angebote von ZSKA Moskau und Newcastle United gegeben haben. Diese lehnte Okotie aber ab. Der Klassenerhalt mit 1860 habe Vorrang, erst danach will er sich mit seiner Zukunft beschäftigen. Diese könnte dann in der Bundesliga fortgeführt werden.

Oktotie schoss zuletzt sechs der letzten sieben Treffer für Sechzig, überhaupt ist er für 44 Prozent aller Tore der Löwen in dieser Saison verantwortlich. Trotzdem droht der Abstieg in die dritte Liga für den bayrischen Traditionsverein.

Rubin Okotie im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung