Gladbach will Verteidiger fest verpflichten

Für 15 Mio: Christensen soll bleiben

Von SPOX
Mittwoch, 24.02.2016 | 10:24 Uhr
Andreas Christensen ist in kurzer Zeit zu einer festen Größe gereift
© getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags inkl. aller Sonntagsspiele
Primera División
Live
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Live
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Live
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Borussia Mönchengladbach möchte sich die Dienste von Andreas Christensen offenbar langfristig sichern. Die Verhandlungen sollen im Sommer konkretisiert werden. Gladbach soll bereit sein, bis zu 15 Millionen Euro zu bezahlen.

Christensen ist bis 2017 vom FC Chelsea ausgeliehen. Wie Sport Bild berichtet, haben die Blues keine Möglichkeit, den jungen Dänen vorzeitig an die Stamford Bridge zurückzuholen. Es sei denn, sie würden eine Ablöse für ihren eigenen Spieler bezahlen.

"Erst mal sind wir froh, dass wir so ein großes Talent für zwei Jahre an uns gebunden haben", sagt Max Eberl über Christensen. Trotzdem will der Gladbacher Sportdirektor im Sommer versuchen, Christensen fest zu verpflichten. Wie Sport Bild weiter ausführt, wäre Eberl bereit, bis zu 15 Millionen Euro in die Hand zu nehmen.

"Genieße die Zeit"

"Ich würde es sehr begrüßen, wenn er lange bei uns bleiben würde. Er ist ein super Innenverteidiger und einfach ein guter Fußballer", schwärmt Trainer Andre Schubert von seinem Abwehrjuwel. Christensen kam im letzten Sommer an den Niederrhein und spielte sich schnell in der Innenverteidigung fest.

Aktuell ist er dort gesetzt und weist die besten Zweikampf- und Passwerte aller Gladbacher Spieler auf. "Im Moment genieße ich einfach die Zeit in der Bundesliga, ich spüre hier großes Vertrauen", genießt auch der 19-Jährige die Zeit in seinem neuen Umfeld.

Zu seiner Zukunft hält er sich noch bedeckt, betont aber: "Es nützt nichts, zu Chelsea zurückzugehen, wenn ich dort dann nicht spiele. Ich fühle mich wohl in Gladbach und kann mir durchaus vorstellen zu bleiben." Wie es mit ihm weitergeht, sei aber dennoch "völlig offen."

Andreas Christensen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung