1860: Unruhen nach einem Fan-Treffen

Medien: Ismaik fordert Entlassungen

SID
Samstag, 20.02.2016 | 13:23 Uhr
Hasan Ismaik stieg im Mai 2011 bei 1860 München ein
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Investor Hasan Ismaik sorgt beim abstiegsbedrohten Zweitligisten 1860 München erneut für Unruhe. Beim Fantreffen in Rudelzhausen forderte der arabische Geldgeber laut übereinstimmender Presseberichte offenbar den Rauswurf der Geschäftsführer Markus Rejek und Noor Basha.

"Herr Rejek und Herr Noor haben leider keinen Erfolg gebracht", wurde Ismaik im Fan-Blog dieblaue24.de zitiert. Medienvertreter waren bei dem Fantreffen ausgeschlossen worden.

Weiter soll Ismaik gesagt haben: "Wir brauchen einen starken Haupt- und Finanzgeschäftsführer. Noor ist gescheitert, aber jung. Es fehlt ihm an Erfahrung. Er hat nur das gemacht, was ihm Rejek gesagt hat. Rejek war der Hauptverantwortliche. Ich habe zu Peter Cassalette gesagt, dass wir Rejek freistellen müssen."

Zuvor hatte Ismaik bei einem Treffen mit Münchens OB Dieter Reiter die Möglichkeit des Baus eines neuen Stadions im Stadtteil Riem erörtert. Angeblich soll die Finanzierung schon stehen.

Zurzeit bestreiten die Löwen ihre Heimspiele in der Allianz Arena, deren Finanzierung vom Erzrivalen und Rekordmeister Bayern München sowie vom TSV 1860 zusammen gestemmt wurde. Später mussten die Löwen ihre Anteile an der Arena an den FC Bayern aufgrund von wirtschaftlichen Problemen veräußern.

Die 2. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung