Nach Kreuz- und Innenbandriss

Saison für Stiefler beendet

SID
Dienstag, 07.04.2015 | 13:53 Uhr
Für Sandhausens Manuel Stiefler ist die Saison vorzeitig beendet
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Für Mittelfeldspieler Manuel Stiefler vom Zweitligisten SV Sandhausen ist die Saison vorzeitig beendet. Der 26-Jährige erlitt am Ostersonntag in der Partie gegen Union Berlin (1:1) einen Kreuz- und Innenbandriss.

Die Kurpfälzer rechnen damit, dass Stiefler rund ein halbes Jahr ausfallen wird. "Das ist ein herber Verlust für uns. Wir sind traurig über die Nachricht. Manuel avancierte in den vergangenen Monaten zum Leistungsträger und hat seine neue Rolle im Mittelfeld richtig gut interpretiert", sagte Geschäftsführer Otmar Schork: "Wir werden alles dafür tun, um auch für ihn die restlichen Spiele erfolgreich zu bestreiten und die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu holen."

Manuel Stiefler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung