Mittwoch, 31.12.2014

Ex-Düsseldorf-Coach plant Rückkehr

Köstner will wieder als Trainer arbeiten

Lorenz-Günther Köstner (62) will nach überstandener Krankheit so bald wie möglich wieder eine Mannschaft übernehmen. "Ich bin über 30 Jahre Trainer und will wieder dort arbeiten, wo ich meine Stärken habe - als Trainer", sagte der 62-Jährige im Gespräch mit der "Rheinischen Post": "Ich will nicht die Seite wechseln, als Manager oder Berater arbeiten."

Lorenz-Günther Köstner trainierte zuletzt Fortuna Düsseldorf
© getty
Lorenz-Günther Köstner trainierte zuletzt Fortuna Düsseldorf

Die bakteriologische Infektion, die im Sommer zur vorzeitigen Trennung vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf geführt hatte, habe er vollständig überwunden. "Ich habe mich zurückgekämpft und bin wieder richtig gesund", sagte Köstner und kündigte zudem an, ab 2015 nicht mehr über seine Krankheit zu reden: "Das habe ich beschlossen, und dabei bleibt es."

Lorenz-Günther Köstner im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Gerhard Schröder unterstützt Martin Kind

50+1: Schröder pro Kind

Torsten Lieberknecht will die Eintracht wieder auf Aufstiegskurs bringen

Lieberknecht: "Ein wenig verkrampft"

Marc Wachs ist wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen

Dynamo-Profi Wachs wieder im Mannschaftstraining


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

2. Liga, 22. Spieltag

2. Liga, 23. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.