Fürstner für zwei Spiele gesperrt

SID
Montag, 21.10.2013 | 17:08 Uhr
Stephan Fürstner sah nach einem überharten Einsteigen gegen Lennart Thy die Rote Karte
© getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Stephan Fürstner von der SpVgg Greuther Fürth ist vom Sportgericht des DFB wegen rohen Spiels für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt worden.

Der Mittelfeldspieler war am Sonntag in der Nachspielzeit des Heimspiels der 2. Fußball-Bundesliga gegen den FC St. Pauli (2:4) von Schiedsrichter Knut Kircher (Rottenburg) nach einem Foul gegen Lennart Thy mit Rot vom Platz gestellt worden. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

Stephan Fürstner im Steckbiref

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung