Köln beim Überraschungsteam

SID
Donnerstag, 26.09.2013 | 13:02 Uhr
Robert Almer läuft derzeit seiner Form hinterher
© getty
Advertisement
La Liga
Sa13:00
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
Premier League
Live
Everton -
Swansea
Primera División
Live
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
Live
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Premier League
Chelsea -
Stoke
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Everton (DELAYED)
Premier League
Watford -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Am 9. Spieltag der 2. Liga gastiert der noch ungeschlagene 1. FC Köln am Freitag in Aalen. Trainer Peter Stöger warnt vor Nachlässigkeiten, der VfR muss wohl auf Daniel Buballa verzichten. Cottbus-Trainer Rudi Bommer braucht Punkte, die Patzer von Torhüter Robert Almer bereiten ihm vor der Partie gegen Bielefeld Kopfzerbrechen. Auch Erzgebirge Aue steht gegen Karlsruhe unter Druck.

VfR Aalen - 1. FC Köln (18.30 Uhr im LIVE-TICKER)

Die Kölner sind als einziges Team noch ungeschlagen, in den vergangenen fünf Ligaspielen kassierte die Mannschaft von Trainer Peter Stöger nur ein Gegentor. Am Dienstag gelang mit dem 1:0-Sieg in Mainz zudem der Einzug ins Pokal-Achtelfinale. Der Tabellenzweite ist in Aalen also klarer Favorit.

"Wir können es uns nicht erlauben, auch nur in kleinen Bereichen nachzulassen, sonst verlieren wir in der Liga", sagte Stöger dennoch. Der Österreicher warnt seine Spieler aus gutem Grund. Das bisher einzige Duell in der Scholz Arena verlor Köln vergangene Saison mit 0:2. Zudem ist Aalen, das am Dienstag im Pokal mit 0:2 beim VfL Wolfsburg verlor, als Achter eines der Überraschungsteams der bisherigen Spielzeit.

Verzichten muss VfR-Coach Stefan Ruthenbeck gegen Köln allerdings voraussichtlich auf Daniel Buballa. Der Abwehrspieler befindet sich nach seinem Nasenbeinbruch dank einer Spezialmaske zwar wieder im Training, für einen Einsatz dürfte es aber nicht reichen. Bei Köln fallen Kevin McKenna, Sascha Bigalke, Thomas Bröker und Adil Chihi verletzt aus.

Energie Cottbus - Arminia Bielefeld (18.30 Uhr im LIVE-TICKER)

Beim Pokal-Aus am Dienstag in Hoffenheim (0:3 nach Verlängerung) gepatzt, ein Bock in Aue, zwei gegen Köln und reichlich Unsicherheiten beim Spiel in Karlsruhe: Cottbus-Keeper Robert Almer ist derzeit neben der Spur. "Jetzt muss ich eingreifen. Ich möchte wissen, was mit ihm los ist", meinte Rudi Bommer.

Der Energie-Trainer wird gegen Bielefeld aber wohl trotzdem an Almer festhalten. Gespräche soll es geben, keinen Torwartwechsel. Dabei steht Bommer, der gegen die Arminia auf Mateo Susic, Daniel Brinkmann und Sebastian Mrowca verzichten muss, selbst gehörig unter Druck. Die Lausitzer sind 16., in der Liga wurde in den vergangenen vier Partien nur ein Punkt geholt.

Bei Aufsteiger Bielefeld ist die Lage trotz der Pokal-Pleite gegen Leverkusen (0:2) unter der Woche dagegen entspannt. Die Arminia liegt mit drei Zählern Rückstand auf Tabellenführer Fürth auf Rang drei. Verzichten muss Trainer Stefan Krämer in Cottbus auf Dennis Riemer, Sebastian Hille und Oliver Petersch.

Erzgebirge Aue - Karlsruher SC (18.30 Uhr im LIVE-TICKER)

Mit sechs Punkten aus den ersten beiden Partien hat Aue einen Traumstart in die Saison hingelegt. Anschließend ging es allerdings rapide bergab. Im Pokal setzte es bereits in der ersten Runde eine 0:3-Klatsche in Osnabrück, in der Liga hagelte es in den vergangenen sechs Partien fünf Niederlagen.

Nun kommt ausgerechnet Karlsruhe, das keines der letzten vier Spiele im Erzgebirgsstadion verloren hat und den für einen Aufsteiger sehr guten sechsten Platz belegt. Außerdem ist der KSC auswärts besonders gefährlich. Sieben ihrer 12 Zähler holten die Badener in der Fremde.

Aue muss ohne Ivan Gonzalez, Tobias Nickenig, Thomas Paulus, Kevin Schlitte und Arvydas Novikovas auskommen. Beim KSC stehen Manuel Gulde, Martin Stoll und Gaetan Krebs nicht zur Verfügung.

Alles zur 2. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung