Erleichterung bei Fortuna nach DFB-Urteil

Düsseldorf fühlt sich endgültig als Bundesligist

SID
Samstag, 26.05.2012 | 11:35 Uhr
Die Spieler von Fortuna Düsseldorf können sich endgültig auf die Bundesliga freuen
© spox
Advertisement
UEFA Europa League
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Mit großer Erleichterung hat Fortuna Düsseldorf auf das Urteil des Bundesgerichts des Deutschen Fußball-Bundes reagiert und schickte gleichzeitig einen Appell an Hertha BSC

"Ich bin sehr glücklich, dass das Bundesgericht der Entscheidung des Sportgerichts gefolgt ist", sagte Fortuna-Geschäftsführer Paul Jäger, der gemeinsam mit Anwalt Horst Kletke in Frankfurt/Main bei der Urteilsverkündung zugegen war.

Damit war auch in zweiter Instanz der Einspruch von Hertha BSC Berlin gegen die Wertung des Relegationsrückspiels in Düsseldorf (2:2) zurückgewiesen worden. Auch wenn die Berliner sich unmittelbar nach dem Urteil alle Optionen auf einen möglichen weiteren Einspruch offen lassen wollten, feierte die Fortuna am Pfingstwochenende endgültig den Bundesliga-Aufstieg.

"Von heute an fühle ich mich als Erstligist", sagte Jäger. Der Geschäftsführer betonte, "dass man spüren konnte, dass die Sportgerichtsbarkeit des DFB um größte Objektivität und damit Fairness bemüht war".

Frymuth: "Ich bin erleichtert"

Fortunas Vorstandsvorsitzender Peter Frymuth sagte, dass er von Anfang an überzeugt gewesen sei, dass das Spiel ordnungsgemäß zu Ende gegangen ist.

"Es war aber ebenso klar, dass Hertha alle Register ziehen würde. Deshalb hat unser Team um Paul Jäger und Anwalt Kletke hervorragende Arbeit geleistet. Ich bin erleichtert", sagte Frymuth, der nun fest davon überzeugt ist: "Mit diesem Ergebnis sind wir dann Aufsteiger in die Bundesliga."

Düsseldorfs Anwalt richtete den Blick gleich nach vorn und forderte Hertha BSC auf, von einem weiteren Einspruch abzusehen. "Es ist an der Zeit, sich diesen Entscheidungen zu stellen und zu sagen: Jetzt ist gut", sagte Kletke.

Fortuna Düsseldorf im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung