In zwei Jahren soll neues Stadion stehen

Fürther Pläne für neue Spielstätte reifen

SID
Donnerstag, 15.03.2012 | 15:58 Uhr
In dieser Saison ein starkes Team - die SpVgg Greuther Fürth. Und bald mit einem neuen Stadion
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Zweitligist SpVgg Greuther Fürth plant, in zwei Jahren in einem neuen Stadion zu spielen. Die neue Arena soll inklusive des sieben Hektar großen Grundstücks und einer Außenanlage rund 35 Millionen Euro kosten. Die Pläne gelten auch unabhängig vom sportlichen Erfolg des derzeitigen Tabellenführers als sicher.

"Wir können uns das Stadion auch dann leisten, wenn wir nicht aufsteigen", sagte Holger Schwiewagner von der Fußball-GmbH Greuther Fürth den "Nürnberger Nachrichten".

Die Franken würden in die neue Arena nur zur Miete einziehen. Ein fußballbegeisterter Unternehmer aus der Region fungiert dabei als anonymer Investor. Noch ist das Bauland zwar im Besitz des Süßwarenherstellers Trolli, doch deren Geschäftsführer Thomas Bauer betont: "Wir sind auf einem guten Weg und schon sehr weit fortgeschritten."

Die neue Arena liegt circa elf Kilometer vom derzeitigen Spielort entfernt und soll 20.000 Zuschauern Platz bieten. Trotz der geplanten VIP-Logen und Business-Seats spricht Schwiewagner von einem "Stadion mit englischem Charakter, eng und steil mit vielen Stehplätzen."

SpVgg Greuther Fürth im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung