2. Liga - 25. Spieltag

Occean hält Fürth an der Spitze

SID
Freitag, 09.03.2012 | 19:50 Uhr
Olivier Occean schießt den Greuther Fürth zum Sieg
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Blackburn -
Burnley
League Cup
Live
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Die SpVgg Greuther Fürth führt weiterhin die Tabelle der 2. Bundesliga an: Die Franken schlugen am Freitagabend Alemannia Aachen 1:0 (1:0) und befinden sich nach wie vor auf dem besten Weg zum ersten Bundesligaaufstieg der Vereinsgeschichte.

Olivier Occean (29.) entzückte mit seinem 13. Saisontreffer die 11.310 Zuschauer im Fürther Ronhof. Die Franken starteten gewohnt selbstbewusst in die Partie.

Wie schon beim 6:2-Kantersieg gegen den VfL Bochum vor zwei Wochen setzte das enorm heimstarke Team von Trainer Mike Büskens den Gegner von Beginn an unter Druck, allein die Verwertung der Chancen ließ zunächst zu wünschen übrig.

Einmal mehr war es der technisch exzellente Occean, der Fürth schließlich in Führung schoss: Geschickt schlängelte sich der Kanadier im Aachener Strafraum an Mirko Casper vorbei, nach einer weiteren Drehung zappelte der Ball hinter Boy Waterman im Netz.

Schiedsrichter übersieht Elfmeter

Der stark aufspielende Aachener Keeper verhinderte in der Folge Schlimmeres, die beste Möglichkeit hatte knapp zehn Minuten nach dem Führungstor Sercan Sararer. Waterman wehrte den Schuss aus kurzer Entfernung blitzschnell ab, den Nachschuss von Felix Klaus parierte der Niederländer mit der Fußspitze.

In der zweiten Hälfte blieb Fürth am Drücker, die Partie spielte sich größtenteils in der Aachener Hälfte ab. Glück hatten die Nordrhein-Westfalen in der 70. Minute, als der Schiedsrichter einen klaren Foulelfmeter von Sergiu Marian Radu an Stephan Fürstner übersah - genutzt hat es ihnen am Ende dennoch nichts.

Greuther Fürth - Alemannia Aachen: Daten und Fakten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung