Freitag, 09.03.2012

2. Liga - 25. Spieltag

Occean hält Fürth an der Spitze

Die SpVgg Greuther Fürth führt weiterhin die Tabelle der 2. Bundesliga an: Die Franken schlugen am Freitagabend Alemannia Aachen 1:0 (1:0) und befinden sich nach wie vor auf dem besten Weg zum ersten Bundesligaaufstieg der Vereinsgeschichte.

Olivier Occean schießt den Greuther Fürth zum Sieg
Olivier Occean schießt den Greuther Fürth zum Sieg
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Olivier Occean (29.) entzückte mit seinem 13. Saisontreffer die 11.310 Zuschauer im Fürther Ronhof. Die Franken starteten gewohnt selbstbewusst in die Partie.

Wie schon beim 6:2-Kantersieg gegen den VfL Bochum vor zwei Wochen setzte das enorm heimstarke Team von Trainer Mike Büskens den Gegner von Beginn an unter Druck, allein die Verwertung der Chancen ließ zunächst zu wünschen übrig.

Einmal mehr war es der technisch exzellente Occean, der Fürth schließlich in Führung schoss: Geschickt schlängelte sich der Kanadier im Aachener Strafraum an Mirko Casper vorbei, nach einer weiteren Drehung zappelte der Ball hinter Boy Waterman im Netz.

Schiedsrichter übersieht Elfmeter

Der stark aufspielende Aachener Keeper verhinderte in der Folge Schlimmeres, die beste Möglichkeit hatte knapp zehn Minuten nach dem Führungstor Sercan Sararer. Waterman wehrte den Schuss aus kurzer Entfernung blitzschnell ab, den Nachschuss von Felix Klaus parierte der Niederländer mit der Fußspitze.

In der zweiten Hälfte blieb Fürth am Drücker, die Partie spielte sich größtenteils in der Aachener Hälfte ab. Glück hatten die Nordrhein-Westfalen in der 70. Minute, als der Schiedsrichter einen klaren Foulelfmeter von Sergiu Marian Radu an Stephan Fürstner übersah - genutzt hat es ihnen am Ende dennoch nichts.

Greuther Fürth - Alemannia Aachen: Daten und Fakten

Das könnte Sie auch interessieren
Jannik Müller musste mit Dynmo eine Niederlage hinnehmen

Dank Eigentor: Fürth rutscht an Dynamo heran

Janos Radoki bleibt bis 2019 Coach bei Greuther Fürth

Zweijahresvertrag: Radoki bleibt Trainer in Fürth

Thomas Eisfeld erzielte gegen Fürth das einzige Tor

Bochum siegreich Richtung Klassenerhalt


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

2. Liga, 30. Spieltag

2. Liga, 31. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.