Fussball

WM 2018, News: Englands Southgate bewundert Deutschland – Brasiliens Ronaldo bei Eröffnungsfeier

Von SPOX
Gareth Southgate hat seine Bewunderung für das deutsche Team zum Ausdruck gebracht.
© getty

Am Donnerstag startet die WM 2018. Im Vorfeld der Weltmeisterschaft bewundert Englands Gareth Southgate die deutsche Nationalmannschaft. Die FIFA gibt bekannt, wer bei der offiziellen Eröffnungsfeier am Donnerstag auftritt. Hier gibt es die aktuellsten News zur WM 2018.

WM 2018: Englands Trainer Gareth Southgate bewundert deutsche Qualität

Englands Nationaltrainer Gareth Southgate hat seine Bewunderung für die deutsche Nationalmannschaft zum Ausdruck gebracht.

"Die gehen auf den Platz und glauben daran, dass sie gewinnen. Das ist wie die Mentalität eines großen Vereins. Dahin müssen wir mit England kommen. Man darf keine Angst haben", sagte der Trainer der Three Lions im Gespräch mit dem kicker.

Das deutsche Team entwickle sich in Southgates Augen ständig weiter, "ich denke, es gibt dort so etwas wie eine Fußballfabrik, in der alles analysiert und damit gearbeitet wird. Das wollen wir hier auch".

Bei der Entwicklung der englischen Mannschaft sei das Team von Joachim Löw deswegen definitiv ein Vorbild: "Ich hege eine große Bewunderung für Deutschland. Wie gesagt: Wir schauen, was wir von dieser Nation lernen können."

Southgates Bilanz als englischer Nationaltrainer

WettbewerbSpieleSiegeUnentschiedenNiederlagen
WM-Qualifikation972-
Freundschaftsspiele9342

WM-News: Robbie Williams und Ronaldo bei Eröffnungsfeier

Der brasilianische Ex-Stürmer Ronaldo und Sänger Robbie Williams werden am Donnerstag bei der offiziellen Eröffnungsfeier der WM im Moskauer Luzhniki-Stadion auftreten.

"Ich habe viel in meiner Karriere gemacht, und eine FIFA-WM vor 80 000 Fußballfans im Stadion und vielen Millionen in der ganzen Welt zu eröffnen, übersteigt meine Träume", sagte Williams in der FIFA-Mitteilung.

WM 2018: Südkorea und Belgien testen am Montag

Südkorea und Belgien bestreiten am Montag ihren finalen Test vor dem Turnierstart in Russland. Das belgische Team tritt um 20.45 Uhr in Brüssel gegen Costa Rica an (hier im LIVETICKER).

Deutschlands Gruppengegner Südkorea trifft um 15 Uhr deutscher Zeit auf den Senegal.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung