Keine Tickets mehr für deutsche WM-Spiele: Aber Interesse an Russland-Besuch sinkt

SID
Donnerstag, 15.03.2018 | 14:50 Uhr
Es gibt keine Tickets mehr für deutsche WM-Spiele: Aber Interesse an Russland-Besuch nimmt weiter ab.
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Sa14.07.
Liverpool-Test: Wie gut sind Klopps Reds in Form?
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Das Interesse der Deutschen an einem Besuch der Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) hat weiter abgenommen. Laut des aktuellen SLC-Sportbusiness-Reports vom März haben 97,8 Prozent der 5240 Befragten überhaupt kein Interesse an einer Reise nach Russland.

Grund dafür sind in erster Linie die hohen Kosten (71,2 Prozent), die allgemeinen Situation in Russland (56,1 Prozent) und Sicherheitsbedenken (37,7 Prozent). Im November vergangen Jahres hatten sich 96,3 Prozent der Befragten gegen eine WM-Reise ausgesprochen.

Aktuell sind allerdings für die drei WM-Gruppenspiele mit deutscher Beteiligung gegen Mexiko (17. Juni/Moskau), (23. Juni/Sotschi) und Südkorea (27. Juni/Kasan) keine Tickets mehr verfügbar. Auch insgesamt läuft der Vorverkauf ausgezeichnet, bislang wurden laut FIFA-Angaben mehr als 360.000 Karten bestellt.

Auch für alle möglichen deutschen K.o.-Spiele bis zum Finale am 15. Juli im Moskauer Luschniki-Stadion gibt es derzeit keine Tickets mehr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung