Boateng zurück im Deutschland-Kader

SID
Freitag, 29.09.2017 | 12:29 Uhr
Löw holt Boateng zurück in den Deutschland-Kader
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
League One
Live
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Jerome Boateng Jerome Boateng ist wieder da, die angeschlagenen Sami Khedira und Mesut Özil fehlen: Joachim Löw denkt vor dem Quali-"Endspiel" in Nordirland schon an die WM.

Kein Risiko, keine Experimente: Mit Rückkehrer Jerome Boateng, aber ohne die angeschlagenen Weltmeister Sami Khedira und Mesut Özil sowie WM-Held Mario Götze soll die deutsche Fußball-Nationalmannschaft den letzten Schritt nach Russland gehen.

Bundestrainer Joachim Löw verzichtete bei der Nominierung seines 23-köpfigen Aufgebots für das "Endspiel" in der WM-Qualifikation am 5. Oktober (20.45 Uhr im LIVETICKER)

in Belfast gegen Nordirland sowie den Abschluss drei Tage darauf in Kaiserslautern gegen Aserbaidschan auf Überraschungen. Auch ohne zahlreiche Stützen hält er seine Mannschaft für stark genug, das Ticket nach Russland 2018 zu lösen - und schon jetzt denkt er weiter, bis zur Endrunde.

Deshalb fehlen Khedira (Reizung der Bizeps-Sehne im rechten Oberschenkel) und Özil (Beschwerden im rechten Kniegelenk) trotz nur leichter Blessuren. Deshalb ist Götze noch nicht wieder dabei. "Entscheidend für uns ist, dass die Spieler im nächsten Jahr topfit sind", sagte Löw. Dann geht es zwischen Moskau und St. Petersburg um den fünften Stern, Löws "historische Mission".

Thomas Müller erneut Kapitän

"Es ist zwar bedauerlich, dass einige unserer Leistungsträger nicht dabei sein können", sagte er. "Bei Mesut und Sami gehe ich davon aus, dass sie sich während der Länderspielphase gut auskurieren werden. Das ist im Moment wichtiger für sie." Angeführt wird das Aufgebot von Thomas Müller, der den verletzten Manuel Neuer (Fußbruch) als Kapitän vertreten wird. Abwehrchef Boateng, der zuletzt im Oktober 2016 das DFB-Dress getragen hatte, kehrt als Eckpfeiler zurück, Neulinge gibt es nicht.

Neben Neuer muss der Bundestrainer langjährige Stützen wie Jonas Hector (Syndesmoseriss), Mario Gomez (Sprunggelenk), Marco Reus (Kreuzband) oder Benedkit Höwedes (Oberschenkel) ersetzen. Gomez' Platz im Aufgebot nimmt der Hoffenheimer Sandro Wagner ein, der nach einem guten Confed-Cup-Sommer bei den Septemberspielen in Tschechien (2:1) und gegen Norwegen (6:0) nicht berücksichtigt worden war. Als Ersatz für Hector ist Marvin Plattenhardt dabei, ein weiterer Confed-Cup-Sieger.

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund stellt keinen Spieler ab, dafür konnte Shootingstar Timo Werner nach Kreislaufproblemen nominiert werden. Wie Boateng berief Löw auch die zuletzt fehlenden Leroy Sane und Shkodran Mustafi wieder.

"Wir haben bislang eine sehr starke Qualifikation gespielt, dabei soll es auch bleiben", sagte Löw: "An unserem Ziel, zehn Siege einzufahren, halten wir fest."

Die DFB-Elf führt ihre Qualigruppe C mit fünf Punkten Vorsprung auf Nordirland an, das sie im Hinspiel 2:0 bezwungen hatte. Löw erwartet in Belfast "eine besondere Atmosphäre". Und sportlich? Nun, sagte er, Nordirland habe in der Quali auf der Insel zumindest noch kein Gegentor bekommen.

Der Kader der deutschen Nationalmannschaft im Überblick:

Tor: Bernd Leno (Bayer Leverkusen), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona), Kevin Trapp (Paris St. Germain)

Abwehr: Jerome Boateng (Bayern München), Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach), Mats Hummels (Bayern München), Joshua Kimmich (Bayern München), Shkodran Mustafi (FC Arsenal), Marvin Plattenhardt (Hertha BSC), Antonio Rüdiger (FC Chelsea), Niklas Süle (Bayern München)

Mittelfeld/Angriff: Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Emre Can (FC Liverpool), Julian Draxler (Paris St. Germain), Leon Goretzka (Schalke 04), Toni Kroos (Real Madrid), Thomas Müller (Bayern München), Sebastian Rudy (Bayern München), Leroy Sane (Manchester City), Lars Stindl (Borussia Mönchengladbach), Sandro Wagner (1899 Hoffenheim), Timo Werner (RB Leipzig), Amin Younes (Ajax Amsterdam)

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung