WM-Quartier "eher Richtung Moskau"

SID
Donnerstag, 15.06.2017 | 21:09 Uhr
Der DFB-Stab um Bierhoff, Köpke und Löw plant bereits für die WM 2018
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Teammanager Oliver Bierhoff hat ein Quartier in Sotschi während der WM 2018 für die deutsche Nationalmannschaft so gut wie ausgeschlossen.

"Wahrscheinlich nicht, weil es einfach zu weit weg ist. Bei so einem Turnier sind auch die Reisestrapazen zu berücksichtigen. Deshalb gehen wir eher Richtung Moskau", sagte Bierhoff in der Olympiastadt von 2014 am Rande des ersten Trainings der Auswahl des DFB für den Confed Cup.

Im Fischt-Stadion trifft der Weltmeister am Montag (17.00 Uhr im LIVETICKER) auf Australien. Danach geht es in Kasan gegen Chile, im abschließenden Gruppenspiel ist erneut in Sotschi Kamerun der Gegner.

Alle News zur WM 2018 im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung