Hugo Lloris warnt vor ambitionierte Elftal

Von SPOX
Samstag, 08.10.2016 | 16:54 Uhr
Hugo Lloris warnt vor der Niederlande
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Niederlande hat schon erfolgreichere Zeiten erlebt, als in der jüngsten Vergangenheit. Am kommenden Montag steht mit Frankreich der größte Konkurrent um den Gruppensieg vor der Tür. Hugo Lloris, Torhüter und Kapitän der Equipe Tricolore, warnt vor dem runderneuerten Oranje-Team.

"Im nächsten Spiel wird das Niveau gegen ein sehr talentiertes Team deutlich höher sein", erklärte Lloris im Anschluss an den 4:1-Sieg seiner Mannschaft gegen Bulgarien. Und weiter: "Sie haben ihre Mannschaft neu aufgebaut und haben große Ambitionen. Holland ist eine große Fußball-Nation und wir müssen uns stark verbessern. Das, was wir heute Abend geleistet haben, wird gegen sie nicht ausreichen."

Erlebe ausgewählte WM-Quali-Spiele Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Frankreich und die Niederlande stehen nach zwei Spielen mit jeweils vier Punkten an der Spitze der Gruppe A.

Hugo Lloris im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung