Fussball

Feghouli führt Algerien-Aufgebot an

SID
Sofiane Feghouli führt das Algerien-Aufgebot an
© getty

Saphir Taider von Inter Mailand und Sofiane Feghouli vom FC Valencia führen das Aufgebot der algerischen Nationalmannschaft für die WM in Brasilien an. Trainer Vahid Halilhodzic nominierte am Montag zunächst 30 Spieler, aus denen er bis zum 2. Juni seinen endgültigen Kader benennen muss.

Algerien trifft in Brasilien in der Gruppe H auf Belgien, Russland und Südkorea.

Das algerische WM-Aufgebot:

Torhüter: Rais M'bolhi (ZSKA Sofia), Mohamed Zemmamouche (USM Alger), Ezzdine Doukha (USM El Harrach), Mohamed Cdric (CS Constantine)

Abwehr: Essaid Belkalem (FC Watford), Madjid Bougherra (Lekhwiya SC), Lyassine Cadamuro (Real Mallorca), Faouzi Ghoulam (SSC Neapel), Rafik Halliche (Academica Coimbra), Nacereddine Khoualed (USM Alger), Aissa Mandi (Stade Reims), Mehdi Mostefa (Ajaccio), Carl Medjani (Valenciennes), Djamel Mesbah (AS Livorno)

Mittelfeld: Nabil Bentaleb (Tottenham), Ryad Boudebouz (Bastia), Yacine Brahimi (Granada), Adlene Guedioura (Crystal Palace), Amir Karaoui (ES Setif), Medhi Lacen (FC Getafe), Saphir Taider (Inter Mailand), Hassen Yebda (Udinese Calcio)

Stürmer: Rafik Djebour (Nottingham Forest), Abdelmoumen Djabou (Club Africain), Sofiane Feghouli (FC Valencia), Ryad Mahrez (Leicester City), Islam Slimani (Sporting Lissabon), Hilal Soudani (Dinamo Zagreb), Foued Kadir (Stade Rennes), Nabil Ghilas (FC Porto)

Die WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung