Kovac verbietet Berater

SID
Sonntag, 25.05.2014 | 14:34 Uhr
Nico Kovac trifft im WM-Eröffnungsspiel auf Brasilien
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Nationaltrainer Niko Kovac hat seinem wechselwilligen Superstar Mario Mandzukic den Besuch von Beratern im WM-Trainingslager der kroatischenNationalmannschaft untersagt.

"Dass mir die Berater hier im Hotel rumsitzen, das gibt es nicht. Das sollen sie telefonisch regeln. Das habe ich von vornherein so gesagt", sagte Kovac im WM-Camp der Kroaten in Österreich dem SID. Bei Bayern München hat Mandzukic trotz eines Vertrages bis 2016 wohl keine Zukunft mehr.

Kovac hofft dabei auf eine Entscheidung noch vor der WM. "Natürlich wäre es mir lieber, dass es vorher wäre. Aber ich kann es nicht beeinflussen", sagte Kovac, der den beim WM-Auftakt gegen Brasilien gesperrten Mandzukic für unverzichtbar hält:

"Es ist schön, dass wir solche Weltklassespieler in unserem kleinen Land haben. Er kann überall in Europa überall spielen. Um Mario mache ich mir keine Gedanken."

"Kein Hochgeschwindigkeitsfußball"

Mehr Kopfschmerzen bereitet Kovac dagegen die zu erwartende Hitze beim zweiten Gruppenspiel gegen Kamerun. "Manaus wird für uns eine Herausforderung.

Der Fußball dort wird sehr viel langsamer werden. Da kann man keinen Hochgeschwindigkeitsfußball spielen", sagte der ehemalige Bundesligaprofi: "Ich hoffe, dass es keine gesundheitlichen Probleme geben wird. Aber wir wollen das nicht als Alibi benutzen."

Rolle als Underdog

Im WM-Eröffnungsspiel gegen Gastgeber Brasilien am 12. Juni setzt Kovac auf die Rolle Kroatiens als Underdog. "Brasilien ist die Mannschaft, die den WM-Titel holen muss, der Druck ist immens.

Diesen Druck kann man nicht messen, den werden die Spieler nie wieder in ihrem Leben haben. Ich hoffe, dass das für uns ein Vorteil sein kann und dass wir gleich für eine Überraschung sorgen können", sagte Kovac.

Kranjcar droht WM-Aus

Derweil fällt Niko Kranjcar vom englischen Aufsteiger Queens Park Rangers möglicherweise für die WM aus. Dies teilte der kroatische Fußballverband am Sonntag mit.

Der Mittelfeldspieler hatte sich im entscheidenden Aufstiegsspiel im Londoner Wembley-Stadion am Samstag gegen Derby County (1:0) eine Verletzung am linken Bein zugezogen und war in der 33. Minute ausgewechselt worden.

Alle Infos zur WM 2014

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung