"Von null auf hundert"

SID
Sonntag, 25.05.2014 | 10:41 Uhr
Erik Durm spielte vor einem Jahr noch regelmäßig bei der Reserve von Borussia Dortmund mit
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Von der 3. Liga in die Nationalmannschaft in weniger als einem Jahr: Shootingstar Erik Durm ist von seiner eigenen Karriere-Entwicklung überwältigt worden.

"Das Wort Blitzkarriere trifft es auf den Punkt", sagte der 22-Jährige von Borussia Dortmund zu "dfb.tv": "Es ist schwer zu begreifen, was alles passiert ist. Es ging sehr schnell, auch für die Familie."

Sein Leben habe sich in den vergangenen Monaten durchaus verändert. "Es ist nicht ganz einfach, wenn es von null auf hundert geht", berichtete er: "Man macht sich schon Gedanken darüber, dass man nun ein bisschen mehr im Fokus steht. Aber ich werde nie abheben."

Stürmer in der Jugend

In der Jugend beim 1. FC Saarbrücken und der 2. Mannschaft des FSV Mainz 05 war Durm noch Stürmer und teilweise sogar Torschützenkönig. Dortmunds Trainer Jürgen Klopp schulte ihn zum Abwehrspieler um, als der Durm nun auch im vorläufigen WM-Kader steht - mit guten Chancen auf die Teilnahme an der Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli).

"Stürmer sein war einmal, jetzt bin ich auf links oder rechts hinten fokussiert", betonte er: "Am Anfang hatte ich Anlaufschwierigkeiten, aber im Endeffekt bin ich froh, dass die Umschulung so gut geklappt hat."

Erik Durm im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung