Freitag, 15.11.2013

Der Stürmer mache nur Späße

Nilsson: "Ibrahimovic ist kein Bad Boy"

Vor dem WM-Playoff-Knaller gegen Portugal hat Per Nilsson vom 1. FC Nürnberg seinen Teamkollegen Zlatan Ibrahimovic in den höchsten Tönen gelobt. Der Stürmer von Paris St. Germain mache lediglich Späße. Sportlich sei Ibrahimovic der beste Spieler, mit dem er je trainiert habe.

Für Per Nilsson ist Zlatan Ibrahimovic der beste Spieler, mit dem er je trainiert hat
© getty
Für Per Nilsson ist Zlatan Ibrahimovic der beste Spieler, mit dem er je trainiert hat

"In jeder Sportart gibt es Menschen, die mit Fähigkeiten geboten sind, die Du nicht wirklich erklären kannst. Er ist eine Waffe, eine Kampfmaschine und er hat einen unglaublichen Körper", sagte der Abwehrspieler: "Zlatan ist der beste Spieler, mit dem ich bisher trainiert habe. Er hat einfach etwas Besonderes, was man nicht so einfach erklären kann."

Trotz der Körpergröße von 1,95 Meter sei Ibrahimovic schnell und athletisch. Die "unfassbare Torgefährlichkeit wird in seinem Alter immer noch besser", so Nilsson weiter. Trotzdem wird der Stürmer oft als arrogant wahrgenommen. Der Club-Profi empfand das vor einigen Jahren genauso.

Erarbeitetes Selbstvertrauen

"Wenn man ihn aber so kennenlernt und immer in seiner Nähe ist in der Nationalelf, dann spürt man, dass er ein unglaubliches Selbstvertrauen hat, das er sich aber durch seine Leistungen verdient hat", so Nilsson: "Viele sagen er ist überheblich, aber leistet auch viel und macht das, was er sich vornimmt. Das müssen alle akzeptieren."

Vor den Playoffs für die WM 2014 betonte der 31-Jährige deshalb, dass Ibrahimovic zwar extrovertiert, aber keinesfalls verrückt: "Natürlich macht Zlatan immer wieder verrückte Dinge und Späßchen, aber er ist kein durchgeknallter Bad Boy."

Per Nilsson im Steckbrief

Thomas Gewald
Das könnte Sie auch interessieren
Per Nilsson bestritt auch das Spiel gegen die deutsche Nationalmannschaft

Play-offs: Schweden mit Nürnberger Nilsson

Zlatan Ibrahimovic (r.) erzielte beide Tore für Schweden gegen die Färöer

Schweden siegt dank Ibra - Dänemark mit historischer Schmach

Cesar Farias führt den Trainer-Rücktritt in ein neues Zeitalter

Venezuela-Coach tritt per Twitter zurück


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.