WM 2010

Südkoreas Cha: "Endspiel gegen Nigeria"

SID
Donnerstag, 17.06.2010 | 18:44 Uhr
Du-Ri Cha spielt seit 2002 für die südkoreanische Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Freiburger Bundesliga-Profi Du-Ri Cha hat Südkoreas abschließendes WM-Gruppenspiel am kommenden Dienstag in Durban gegen Nigeria (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) zum Finale erklärt.

"Diese Partie ist das Endspiel, das wir wollten. Es war uns klar, dass wir mit sechs Punkten ins Achtelfinale einziehen wollen. Wir werden alles geben", sagte der Außenverteidiger nach der 1:4-Pleite der Asiaten am Donnerstag im Soccer-City-Stadion gegen Argentinien.

Südkorea hat nach dem Sieg zum Turnierauftakt gegen Griechenland (2:0) bisher drei Punkte auf dem Konto und im Falle eines Sieges gegen Nigeria gute Chancen, zum zweiten Mal nach 2002 ins Achtelfinale einer WM einzuziehen.

"Ich gehe davon aus, dass ich gegen Nigeria wieder in der Startformation stehe. Gegen Argentinien war ich aus taktischen Gründen nicht dabei", sagte Cha, der gegen die Südamerikaner 90 Minuten auf der Bank gesessen hatte

Analyse: Higuain schießt Argentinien gegen Südkorea zum Sieg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung