Maradona fordert Schutz für Messi

SID
Mittwoch, 23.06.2010 | 08:52 Uhr
Diego Maradona (r.) trainiert die Albiceleste seit 2008
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Argentiniens Nationaltrainer Diego Maradona hat bei der WM in Südafrika die Schiedsrichter in die Pflicht genommen und vehement mehr Schutz für seinen Superstar Lionel Messi gefordert.

"Zu jeder Zeit, wenn Messi den Ball hat, gehen die Gegner auf ihn los und fallen über ihn her. Gebt diesen Typen die Gelbe oder Rote Karte, damit das aufhört", sagte Maradona nach dem 2:0 des zweimaligen Weltmeisters im letzten Gruppenspiel gegen Otto Rehhagels Griechen.

Weltfußballer Messi selbst war von der Behandlung der Hellenen in Polokwane ebenfalls wenig angetan. "Sie haben dreckig gespielt", äußerte der Weltfußballer.

Vor allem Messis Sonderbewacher Sokratis Papastathopoulos konnte sich teilweise nur mit Fouls helfen, die Schiedsrichter Rawschan Irmatow (Usbekistan) nicht immer geahndet hatte.

Argentinien sicherte sich durch den Sieg gegen Griechenland Platz eins in der Gruppe B. Die Gauchos treffen im Achtelfinale am Sonntag (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) im Soccer-City-Stadion von Johannesburg auf Mexiko.

Argentinien schickt Rehagels Griechen nach Hause

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung