Dienstag, 22.06.2010

Gruppe B: Griechenland - Argentinien 0:2

Argentinien schickt Rehhagel nach Hause

Argentinien hat als Erster der Gruppe B das Achtelfinale bei der WM in Südafrika erreicht. Das Team von Diego Maradona schlug am 3. Spieltag Otto Rehhagels Griechen mit 2:0 (0:0).

Bayerns Martin Demichelis erzielte gegen Griechenland das erlösende 1:0
© Getty
Bayerns Martin Demichelis erzielte gegen Griechenland das erlösende 1:0
WM-Ergebnisse
Gruppen und Tabellen

Vor 38.891 Zuschauern in Polokwane entwickelte sich eine zähe Partie. Bayern Münchens Innenverteidiger Martin Demichelis erzielte in der 77. Minute die Führung für Argentinien. Der eingewechselte Oldie Martin Palermo stellte den Endstand her (89.). Die Griechen schließen die Vorrunden auf Platz drei ab und müssen die Heimreise antreten.

Nachbetrachtung:

Argentinien untermauerte seinen Status als beste Mannschaft der Vorrunde auch gegen Griechenland. Auch wenn die Südamerikaner diesmal nicht so glänzten wie in den ersten beiden Spielen, hatten sie die Partie jederzeit im Griff. Da die Griechen Messi mit konsequenter Manndeckung an die Kette legten, lief auch das Spiel der aber Albiceleste nicht flüssig. Doch es gibt auch einen Plan B. Und der heißt Standardsituationen.

Gut für Argentinien: Nur wenige Mannschaften werden so extrem defensiv agieren wie die Griechen, die eigentlich nie die Chance auf den Sieg hatten. Die einzige ermöglichte ihnen mal wieder ein Aussetzer von Demichelis. Nach wie vor ist die Innenverteidigung ohne Walter Samuel die Achillesferse der Argentinier.

Party am Kap - die Fans der WM (Spieltag 3)
CHILE - SPANIEN: Die weiblichen Fans auf Seiten der Spanier hatten sich ihren jeweiligen Helden schon ausgesucht. Auf den Rängen sah man reihenweise Liebeserklärungen
© Getty
1/48
CHILE - SPANIEN: Die weiblichen Fans auf Seiten der Spanier hatten sich ihren jeweiligen Helden schon ausgesucht. Auf den Rängen sah man reihenweise Liebeserklärungen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum.html
Wer sich traut, so ins Stadion zu gehen, der darf auch mal fröhlich die Vuvuzela tröten. Ob dieser Fan zu Spanien oder Chile hielt, ist nicht zu erkennen
© Getty
2/48
Wer sich traut, so ins Stadion zu gehen, der darf auch mal fröhlich die Vuvuzela tröten. Ob dieser Fan zu Spanien oder Chile hielt, ist nicht zu erkennen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=2.html
Bei diesem Anhänger fiel zu Zuordnung doch um einiges leichter. In Sachen Frisur steht er seinem Vorgänger jedoch in nichts nach
© Getty
3/48
Bei diesem Anhänger fiel zu Zuordnung doch um einiges leichter. In Sachen Frisur steht er seinem Vorgänger jedoch in nichts nach
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=3.html
SCHWEIZ - HONDURAS: Diese Schweizer haben die Milka-Kostüme eingepackt. Ob es an den Temperaturen lag? Beim Spiel wurde es einem jedenfalls nicht warm ums Herz
© Getty
4/48
SCHWEIZ - HONDURAS: Diese Schweizer haben die Milka-Kostüme eingepackt. Ob es an den Temperaturen lag? Beim Spiel wurde es einem jedenfalls nicht warm ums Herz
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=4.html
Und dieser Eidgenosse hatte gleich mal die XXL-Kuhglocke dabei. Deren Klang dürfte sogar die Vuvuzelas übertönen
© Getty
5/48
Und dieser Eidgenosse hatte gleich mal die XXL-Kuhglocke dabei. Deren Klang dürfte sogar die Vuvuzelas übertönen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=5.html
Auch eine einsame Honduras-Schönheit hatte sich nach Südafrika verirrt. Immerhin konnte sie den ersten WM-Punkt für Honduras seit 1982 bestaunen
© Getty
6/48
Auch eine einsame Honduras-Schönheit hatte sich nach Südafrika verirrt. Immerhin konnte sie den ersten WM-Punkt für Honduras seit 1982 bestaunen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=6.html
PORTUGAL - BRASILIEN: Hübsche Ohrringe, oder?
© Getty
7/48
PORTUGAL - BRASILIEN: Hübsche Ohrringe, oder?
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=7.html
Doch die weiblichen Anhänger von Portugal können optisch locker mithalten, wie dieses Trio beweist
© Getty
8/48
Doch die weiblichen Anhänger von Portugal können optisch locker mithalten, wie dieses Trio beweist
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=8.html
Bei so viel weiblichem Glanz sucht die Männer-Fraktion verzweifelt nach Aufmerksamkeit. Er hier z.B. macht einen auf brasilianischen Chippendale
© Getty
9/48
Bei so viel weiblichem Glanz sucht die Männer-Fraktion verzweifelt nach Aufmerksamkeit. Er hier z.B. macht einen auf brasilianischen Chippendale
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=9.html
ELFENBEINKÜSTE - NORDKOREA: Das Anfeuern dieser jungen Dame hat sich ausgezahlt - die Ivorer gewannen mit 3:0. Mit dem Achtelfinale wurde es dennoch nichts
© Getty
10/48
ELFENBEINKÜSTE - NORDKOREA: Das Anfeuern dieser jungen Dame hat sich ausgezahlt - die Ivorer gewannen mit 3:0. Mit dem Achtelfinale wurde es dennoch nichts
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=10.html
KAMERUN - NIEDERLANDE: Bei dieser Kamerun-Anhängerin hat es neben der Bemalung noch für eine Perücke gereicht. Mit Echthaar leicht zu verwechseln
© Getty
11/48
KAMERUN - NIEDERLANDE: Bei dieser Kamerun-Anhängerin hat es neben der Bemalung noch für eine Perücke gereicht. Mit Echthaar leicht zu verwechseln
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=11.html
Superman in Oranje? Skurrile Vorstellung. Achja: Nach diesem glanzlosen 2:1-Sieg braucht aber auch kein Holländer einen auf Superheld machen
© Getty
12/48
Superman in Oranje? Skurrile Vorstellung. Achja: Nach diesem glanzlosen 2:1-Sieg braucht aber auch kein Holländer einen auf Superheld machen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=12.html
DÄNEMARK - JAPAN: So manch japanischer Fan scheint das WM-Gruppenspiel gegen Dänemark mit einem Kostümball verwechselt zu haben
© Getty
13/48
DÄNEMARK - JAPAN: So manch japanischer Fan scheint das WM-Gruppenspiel gegen Dänemark mit einem Kostümball verwechselt zu haben
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=13.html
Doch auch die Dänen ließen sich nicht lumpen. Statt aufwendiger Verkleidung wurde hier jedoch die Kunst des Bodypainting perfektioniert.
© Getty
14/48
Doch auch die Dänen ließen sich nicht lumpen. Statt aufwendiger Verkleidung wurde hier jedoch die Kunst des Bodypainting perfektioniert.
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=14.html
SLOWAKEI - ITALIEN: Der Brasilianer Elano (l.) als Zuschauer bei den Italienern? Naja, wir geben zu: schon sehr weit hergeholt...
© Getty
15/48
SLOWAKEI - ITALIEN: Der Brasilianer Elano (l.) als Zuschauer bei den Italienern? Naja, wir geben zu: schon sehr weit hergeholt...
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=15.html
"Karthago muss zerstört werden!" Oder einfach nur: "Drei Punkte gegen Slowakei wären ganz okay!"
© Getty
16/48
"Karthago muss zerstört werden!" Oder einfach nur: "Drei Punkte gegen Slowakei wären ganz okay!"
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=16.html
Forza Italiaaa! Die Tifosi haben ihre Mannscahft nach vorne gepeitscht. Dass es nicht gereicht hat...
© Getty
17/48
Forza Italiaaa! Die Tifosi haben ihre Mannscahft nach vorne gepeitscht. Dass es nicht gereicht hat...
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=17.html
...freut diesen freundlichen Herren aus Bratislava, Kosice oder Zilina! Slowakei ist weiter, Italien nicht...
© Getty
18/48
...freut diesen freundlichen Herren aus Bratislava, Kosice oder Zilina! Slowakei ist weiter, Italien nicht...
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=18.html
GHANA - DEUTSCHLAND: Da ist das Ding! Diese junge Dame ist sich sicher, wer den Pokal holen wird
© Getty
19/48
GHANA - DEUTSCHLAND: Da ist das Ding! Diese junge Dame ist sich sicher, wer den Pokal holen wird
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=19.html
Alles Deutschland, oder was? Dieses Duo hat nur Augen für Özil, Müller, Friedrich und Co.
© Getty
20/48
Alles Deutschland, oder was? Dieses Duo hat nur Augen für Özil, Müller, Friedrich und Co.
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=20.html
Ob dieser Ghana-Fan auch sein Diplom überreicht bekommen hat, ist nicht geklärt. Die Hymne scheint er aber zu kennen
© Getty
21/48
Ob dieser Ghana-Fan auch sein Diplom überreicht bekommen hat, ist nicht geklärt. Die Hymne scheint er aber zu kennen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=21.html
AUSTRALIEN - SERBIEN: So sieht es aus, wenn australische Sportfans ihr Team unterstützen...Eine Wand in Gelb und Grün
© Getty
22/48
AUSTRALIEN - SERBIEN: So sieht es aus, wenn australische Sportfans ihr Team unterstützen...Eine Wand in Gelb und Grün
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=22.html
Dieser serbische Fan hat sich wohl verirrt: Zirkusvorstellung gab es in Nelspruit jedenfalls keine
© Getty
23/48
Dieser serbische Fan hat sich wohl verirrt: Zirkusvorstellung gab es in Nelspruit jedenfalls keine
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=23.html
Süß, wie dieses Duo lächelt. Serbien muss aber trotzdem schon die Heimreise antreten
© Getty
24/48
Süß, wie dieses Duo lächelt. Serbien muss aber trotzdem schon die Heimreise antreten
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=24.html
SLOWENIEN - ENGLAND: Für dieses englische Duo war schon vor Anpfiff klar, wer ins Achtelfinale einziehen wird
© Getty
25/48
SLOWENIEN - ENGLAND: Für dieses englische Duo war schon vor Anpfiff klar, wer ins Achtelfinale einziehen wird
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=25.html
Interessantes Outfit! Ob man damit auch etwas vom Spiel mitbekommt, darf zumindest bezweifelt werden
© Getty
26/48
Interessantes Outfit! Ob man damit auch etwas vom Spiel mitbekommt, darf zumindest bezweifelt werden
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=26.html
Ja wo sind sie denn, unsere Jungs? Zwei englische Fans halten Ausschau nach ihrem Team
© Getty
27/48
Ja wo sind sie denn, unsere Jungs? Zwei englische Fans halten Ausschau nach ihrem Team
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=27.html
Three Lions on the skin...Mehr ist da eigentlich nicht zu sagen
© Getty
28/48
Three Lions on the skin...Mehr ist da eigentlich nicht zu sagen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=28.html
USA - ALGERIEN: Farbenfroher kann man seine Verbundenheit zu den US-Boys wohl kaum ausdrücken
© Getty
29/48
USA - ALGERIEN: Farbenfroher kann man seine Verbundenheit zu den US-Boys wohl kaum ausdrücken
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=29.html
USA, USA, USA! Diese drei Mädels geben alles für ihr Land
© Getty
30/48
USA, USA, USA! Diese drei Mädels geben alles für ihr Land
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=30.html
Schade Algerien, alles ist vorbei! Der Gesichtsausdruck dieses Mannes spricht Bände
© Getty
31/48
Schade Algerien, alles ist vorbei! Der Gesichtsausdruck dieses Mannes spricht Bände
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=31.html
GRIECHENLAND - ARGENTINIEN: Die Albiceleste konnte sich auf attraktive Unterstützung auf den Rängen verlassen.
© Getty
32/48
GRIECHENLAND - ARGENTINIEN: Die Albiceleste konnte sich auf attraktive Unterstützung auf den Rängen verlassen.
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=32.html
Kleiner Make-up-Unfall. Wie wär's mit nem neuen Lippenstift? Da will man die Augen gar nicht erst sehen
© Getty
33/48
Kleiner Make-up-Unfall. Wie wär's mit nem neuen Lippenstift? Da will man die Augen gar nicht erst sehen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=33.html
Recht hat dieser Fan der Gauchos. Zwei Buden für Diegos Mannen
© Getty
34/48
Recht hat dieser Fan der Gauchos. Zwei Buden für Diegos Mannen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=34.html
Die Griechen können sich warm anziehen. Gesagt, getan!
© Getty
35/48
Die Griechen können sich warm anziehen. Gesagt, getan!
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=35.html
Ja, nee. Is klar Jungs. Dass mit dem warm anziehen ist an diesen beiden mit den Popeye-Armen aber mal komplett vorbei gegangen.
© Getty
36/48
Ja, nee. Is klar Jungs. Dass mit dem warm anziehen ist an diesen beiden mit den Popeye-Armen aber mal komplett vorbei gegangen.
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=36.html
NIGERIA - SÜDKOREA: So sehen leidenschaftliche Fans aus. Dieser Junge schreit sein Team nach vorne. Mit Erfolg.
© Getty
37/48
NIGERIA - SÜDKOREA: So sehen leidenschaftliche Fans aus. Dieser Junge schreit sein Team nach vorne. Mit Erfolg.
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=37.html
Hauptsache man hat den richtigen Durchblick. Mit diesem überdimensionalen Nasenfahrrad kein Problem
© Getty
38/48
Hauptsache man hat den richtigen Durchblick. Mit diesem überdimensionalen Nasenfahrrad kein Problem
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=38.html
Mit dieser Kriegsbemalung war der farbenfrohe Fan in der Mitte irgendwie im falschen Film - äh Stadion
© Getty
39/48
Mit dieser Kriegsbemalung war der farbenfrohe Fan in der Mitte irgendwie im falschen Film - äh Stadion
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=39.html
Dieser nigerianische Fan mit der grün-weißen Kutte gibt nochmal alles. Daran hätte sich sein Team ein Beispiel nehmen sollen. Nigeria muss nämlich die Koffer packen
© Getty
40/48
Dieser nigerianische Fan mit der grün-weißen Kutte gibt nochmal alles. Daran hätte sich sein Team ein Beispiel nehmen sollen. Nigeria muss nämlich die Koffer packen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=40.html
FRANKREICH - SÜDAFRIKA: Banges hoffen auf ein Wunder der Bafana Bafana bei diesen farbenfrohen Damen
© Getty
41/48
FRANKREICH - SÜDAFRIKA: Banges hoffen auf ein Wunder der Bafana Bafana bei diesen farbenfrohen Damen
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=41.html
Dieser junge Mann hat offensichtlich genug von dem Vuvuzela-Lärm. Gut geschützt unterstützte er sein Team
© Getty
42/48
Dieser junge Mann hat offensichtlich genug von dem Vuvuzela-Lärm. Gut geschützt unterstützte er sein Team
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=42.html
Die Bafana Bafana hatte nicht nur schöne Spielzüge zu bieten, sondern auch ebenso attraktive Fans
© Getty
43/48
Die Bafana Bafana hatte nicht nur schöne Spielzüge zu bieten, sondern auch ebenso attraktive Fans
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=43.html
Dieser französische Fan bläst zum Abschied. Für die Equipe Tricolore ist nach der Vorrunde Schluss
© Getty
44/48
Dieser französische Fan bläst zum Abschied. Für die Equipe Tricolore ist nach der Vorrunde Schluss
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=44.html
MEXIKO - URUGUAY: Die Fans der Celeste waren vorbereitet - mit richtiger Haarpracht und Kriegsbemalung
© Getty
45/48
MEXIKO - URUGUAY: Die Fans der Celeste waren vorbereitet - mit richtiger Haarpracht und Kriegsbemalung
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=45.html
Aber nicht nur die Fans der Urus setzten sich die Krone auf - die Mannschaft geht als Gruppenerster ins Achtefinale
© Getty
46/48
Aber nicht nur die Fans der Urus setzten sich die Krone auf - die Mannschaft geht als Gruppenerster ins Achtefinale
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=46.html
Aber auch der Häuptling der mexikanischen Fans hatte am Ende allen Grund zum Jubeln
© Getty
47/48
Aber auch der Häuptling der mexikanischen Fans hatte am Ende allen Grund zum Jubeln
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=47.html
Die Fans von El Tri behielten stets den vollen Durchblick
© Getty
48/48
Die Fans von El Tri behielten stets den vollen Durchblick
/de/sport/diashows/wm-2010-fans/spieltag-3-fans-suedafrika-frankreich-uruguay-mexiko-argentinien-griechenland-suedkorea-nigeria-zuschauer-publikum,seite=48.html
 

Im Achtelfinale wartet Mexiko in der Neuauflage des Achtelfinals von 2006. Damals ging das Spiel in die Verlängerung, ein Traumtor von Maxi Rodriguez brachte die Entscheidung. Auch dieses Mal spricht alles für einen Viertelfinalisten Argentinien. Die mexikanische Defensive dürfte der argentinischen Offensive nicht gewachsen sein.

Wie weit kommt Argentinien? Mit dem Tabellenrechner durchtippen!

Für Griechenland endet auch das zweite WM-Turnier in der Vorrunde. Immerhin gab es dieses Mal Tore und Punkte. Am Ende war die Leistung der Rehhagel-Truppe aber zu wenig für ein WM-Turnier. Die Chance auf mehr ließen die Griechen aber nicht gegen Argentinien, sondern schon mit dem ängstlichen Auftakt gegen Südkorea liegen.

Reaktionen:

Otto Rehhagel (Trainer Griechenland): "Ich muss der Mannschaft ein Kompliment machen. Sie hat in der Qualifikation und hier mit Begeisterung gespielt. Am verdienten Sieg der Argentinier gibt es keinen Zweifel. Wir waren gezwungen auszuwechseln, wie ich mir das nicht vorgestellt habe. Meine Zukunft ist meine Privatsache."

Diego Maradona (Trainer Argentinien): "Viele haben falsch gelegen mit der Kritik vor der WM. Sie sollten sich langsam bei den Spielern entschuldigen. Die Fans können entspannt sein. Das Team ist absolute intakt."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Rehhagel mit zwei Änderungen: Moras und Samaras kommen ins Team, Salpingidis und Gekas sitzen draußen.

Maradona hat die Rotationsmaschine angeschmissen. Nur vier Mann sind aus der Elf gegen Südkorea übrig geblieben. Messi bleibt im Team und ist Kapitän. Im Sturm beginnen Agüero und Milito.

* Noten 1-6 (1 = sehr gut - 6 = ungenügend)

32.: Blitzschneller Angriff der Albiceleste. Milito legt von der Grundlinie scharf nach innen. Tzorvas kommt nicht richtig hin und am langen Pfosten lauert Agüero, der sofort aus der Drehung abzieht. Vyntra bekommt mit letztem Einsatz gerade noch sein Bein dazwischen.

48.: Die beste Chance bisher haben die Griechen! Demichelis schießt als vorletzter Mann den großen Bock und rutscht weg. Samaras spritzt dazwischen und marschiert sofort in Richtung Tor. Burdisso blockt den ersten Versuch noch ab, den Nachschuss setzt Samaras knapp rechts am Tor vorbei.

69.: Ecke Veron von rechts. Der Ball landet über Umwege bei Bolatti, der vom Fünfer volley draufhält. Die Kugel fliegt genau auf Tzorvas, der das Geschoss sicher abfängt.

77., 0:1, Demichelis: Di Maria mit der Ecke von links. Demichelis köpft zunächst Milito an, behält aber im Durcheinander die Übersicht und reagiert am schnellsten. Aus fünf Metern drischt er die Kugel unters Dach.

86.: Messi tanzt sich in den Strafraum und schüttelt mal eben zwei Griechen im Vorbeilaufen ab. Aus vollem Lauf hält er mit links drauf und der Ball klatscht an den linken Pfosten!

89., 0:2, Palermo: Messi wirbelt die griechische Hintermannschaft gehörig durcheinander und zieht von der Strafraumgrenze ab. Tzorvas klatscht den Gewaltschuss nach vorne weg und Palermo staubt sicher ab.

Fazit: Kein gutes Spiel, weil Griechenland nicht wirklich mitmachte. Argentinien siegte mehr als verdient.

Der Star des Spiels: Alexandros Tzorvas (SPOX-Note 2). Der Keeper segelte zwar zu Beginn an einer Flanke vorbei, war danach aber auf der Linie sehr sicher und machte viele Chancen der Argentinier zunichte. Bewahrte sein Team vor einer höheren Niederlage.

Für die SPOX-User war Martin Demichelis der "Man of the Match"

Die Gurke des Spiels: Georgios Samaras (SPOX-Note 4). Hatte wahrlich keinen leichten Stand als einziger Stürmer bei der griechischen Mauertaktik. Aber: Bei diesem System muss die erste Chance sitzen. Samaras ließ sie kläglich liegen (48.).

WM: Griechenland - Argentinien (Gruppe B)
Zwei die sich mögen: Otto Rehhagel und Diego Maradona mit einem etwas eigenwilligen Handshake vor dem Spiel
© Getty
1/10
Zwei die sich mögen: Otto Rehhagel und Diego Maradona mit einem etwas eigenwilligen Handshake vor dem Spiel
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/griechenland-argentinien/lionel-messi-diego-maradona-kun-aguero-otto-rehhagel.html
Es gab reichlich Zweikämpfe zwischen Griechenland und Argentinien: Hier duellieren sich Papastathopoulos (l.) und Messi
© Getty
2/10
Es gab reichlich Zweikämpfe zwischen Griechenland und Argentinien: Hier duellieren sich Papastathopoulos (l.) und Messi
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/griechenland-argentinien/lionel-messi-diego-maradona-kun-aguero-otto-rehhagel,seite=2.html
Unterstützung erhielt die Albiceleste auch von Maradonas Ex-Frau. Da kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen
© Getty
3/10
Unterstützung erhielt die Albiceleste auch von Maradonas Ex-Frau. Da kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/griechenland-argentinien/lionel-messi-diego-maradona-kun-aguero-otto-rehhagel,seite=3.html
Die Hellenen stellen sich aber nicht nur hinten rein. Hier entwischt Samaras Demichelis
© Getty
4/10
Die Hellenen stellen sich aber nicht nur hinten rein. Hier entwischt Samaras Demichelis
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/griechenland-argentinien/lionel-messi-diego-maradona-kun-aguero-otto-rehhagel,seite=4.html
Die Fans der Gauchos sind bester Stimmung und optimistisch vor dem Duell gegen Ottos Mannen
© Getty
5/10
Die Fans der Gauchos sind bester Stimmung und optimistisch vor dem Duell gegen Ottos Mannen
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/griechenland-argentinien/lionel-messi-diego-maradona-kun-aguero-otto-rehhagel,seite=5.html
Aber auch die Griechen bekommen kräftig(e) Unterstützung
© Getty
6/10
Aber auch die Griechen bekommen kräftig(e) Unterstützung
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/griechenland-argentinien/lionel-messi-diego-maradona-kun-aguero-otto-rehhagel,seite=6.html
Die Hellenen testen Diegos Männer auf Herz und Nieren - Trikottest inbegriffen
© Getty
7/10
Die Hellenen testen Diegos Männer auf Herz und Nieren - Trikottest inbegriffen
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/griechenland-argentinien/lionel-messi-diego-maradona-kun-aguero-otto-rehhagel,seite=7.html
Hoch das Bein: Juan Sebastian Veron (l.) mit vollem Körpereinsatz gegen Samaras
© Getty
8/10
Hoch das Bein: Juan Sebastian Veron (l.) mit vollem Körpereinsatz gegen Samaras
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/griechenland-argentinien/lionel-messi-diego-maradona-kun-aguero-otto-rehhagel,seite=8.html
Martin Demichelis versetzt den Griechen mit seinem 1:0 den K.o. Ottos Männer müssen die Heimreise antreten.
© Getty
9/10
Martin Demichelis versetzt den Griechen mit seinem 1:0 den K.o. Ottos Männer müssen die Heimreise antreten.
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/griechenland-argentinien/lionel-messi-diego-maradona-kun-aguero-otto-rehhagel,seite=9.html
Martin Palermo (M.) setzt mit seinem 2:0 den Schlusspunkt
© Getty
10/10
Martin Palermo (M.) setzt mit seinem 2:0 den Schlusspunkt
/de/sport/diashows/wm-2010/gruppe-b/griechenland-argentinien/lionel-messi-diego-maradona-kun-aguero-otto-rehhagel,seite=10.html
 

Die Pfeife des Spiels: Rawschan Irmatow (Usbekistan). Hatte keine Probleme mit der Partie. Ließ für den Geschmack der Argentinier die Gelbe Karte aber zu lange stecken. Dennoch: Wieder eine gute Leistung in seinem dritten WM-Spiel.

Analyse: Ein typisches Rehhagel-Griechenland-Mauer-Spiel - nur ohne das richtige Ergebnis. Der Europameister von 2004 agierte extrem defensiv und bot den Argentiniern fast keine Räume, in die sie mit ihren schnellen Leuten hätten gehen können. Messi wurde von Papastathopoulos in Manndeckung genommen und kam so nicht wie zuletzt ins Spiel. Moras agierte als Libero mal hinter und mal vor der Abwehr als zusätzlicher Störspieler.

Setzten sich die Argentinier mit Passspiel oder im Eins-gegen-eins doch einmal durch, stoppten die aggressiven Griechen den Spielfluss oft durch ein Foul. Da Schiedsrichter Irmatow eine großzügigere Linie verfolgte als seine meisten Kollegen, konnten die Verteidiger lange Zeit sehr robust zur Sache gehen.

Den Argentiniern merkte man die vielen personellen Umstellungen deutlich an, Abstimmung und Abläufe stimmten nicht. Die Albiceleste hatte zwar knapp 70 Prozent Ballbesitz, brachte aber kaum Tempo ins Spiel. Die Lust und die Wucht der ersten beiden Spiele fehlte dieses Mal. Bei der Gruppenkonstellation aber auch verständlich.

Erst gegen Ende der Partie, als die Griechen etwas müder wurden und Messi besser ins Spiel kam, wurde Argentinien etwas zwingender. Aber wie schon in den ersten beiden Partien fiel der erste Treffer durch eine Standardsituation. Auch das können die Argentinier.

Griechenland - Argentinien: Daten zum Spiel

Andreas Lehner

Diskutieren Drucken Startseite
Gruppe B - Ergebnisse und Tabelle

WM 2010 Gruppenphase - Gruppe B

Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.