Dienstag, 10.04.2012

Der Fußball-Tag im Ticker

FC Chelsea jagt 17- Jährigen - Bayern auch?

Der FC Bayern und der FC Chelsea haben angeblich ein Auge auf das 17-jährige Talent Mauro Caballero aus Paraguay geworfen (16.15 Uhr). Robert Lewandowski sieht BVB-Verteidiger Lukasz Piszczek auf einer Ebene mit FCB-Kapitän Philipp Lahm (12.18 Uhr).

Der FC Chelsea ist auf Talentsuche wohl in Paraguay fündig geworden
© Getty
Der FC Chelsea ist auf Talentsuche wohl in Paraguay fündig geworden

17.05 Uhr: Das war's dann mit dem Tagesticker füre heute. Bleibt mir noch, Euch die 2. Liga (17.15 Uhr im LIVE-TICKER) und später die Bundesliga (19.45 Uhr im LIVE-TICKER) ans Herz zu legen. Einen schönen Fußballabend Euch!

17 Uhr: Beim HSV wird es gegen Hoffenheim wohl eine Umstellung im Angriff geben. Das kündigte Thorsten Fink heute an: "Wir brauchen dort frische Leute. Berg ist auch leicht angeschlagen und hat einen dicken Knöchel, vielleicht bekommt er gegen Hoffenheim eine Pause." Wen würdet Ihr gerne in der Startelf sehen?

16.45 Uhr: Eintracht Frankfurt muss im morgigen Heimspiel gegen den FC Ingolstadt womöglich auf Constant Djakpa verzichten. Wegen eines vermeintlichen Trittes am vergangenen Samstag gegen den am Boden liegenden Duisburger Bruno Soares ermittelt der DFB-Kontrollausschuss gegen den Linksverteidiger.

16.15 Uhr: Holt sich der FC Bayern München mal wieder ein Talent aus Südamerika? Wie der "Daily Mirror" berichtet, soll der deutsche Rekordmeister den 17-jährigen Mauro Caballero von Libertad Asuncion beobachten. Der Angreifer aus Paraguay gilt als eines der größten Talente seines Landes. Allerdings sollen auch englische Top-Klubs wie der FC Chelsea ein Auge auf Caballero geworfen haben.

15.52 Uhr: Der 1. FC Nürnberg vertraut im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 (Mi., 19.45 Uhr im LIVE-TICKER) auf die zuletzt bewiesene Stärke gegen Topklubs. "Bei uns haben sich Spitzenteams in den letzen Wochen schwergetan. Daran wollen wir anknüpfen und Schalke ein Bein stellen", sagte Trainer Dieter Hecking. Gegen den Tabellendritten wird Timothy Chandler als rechter Außenverteidiger für den gelbgesperrten Markus Feulner spielen. Zudem soll der zuletzt gelbgesperrte Philipp Wollscheid für Per Nilsson in die Innenverteidigung zurückkehren.

15.36 Uhr: Kai Bülow von 1860 München ist für zwei Spiele gesperrt worden. Da der defensive Mittelfeldspieler sowohl in der vergangenen als auch in dieser Saison bereits mit einer Roten Karte bestraft worden war, wurde die vorgesehene Mindestsperre von einer Partie vom Kontrollausschuss des DFB um eine Begegnung erhöht. Der 25-Jährige wurde am Sonntag beim 2:2 gegen den SC Paderborn in der 66. Minute wegen einer Notbremse an Matthew Taylor des Feldes verwiesen.

15.22 Uhr: blogs@spox Ohne Novakovic und Peszko geht es gegen Mainz um den Abstieg für den 1. FC Köln. Prognosen sind kaum möglich, doch das Spiel könnte über eine ganze Saison entscheiden. User Clonelow mit der Vorschau zum Spiel!

15.12 Uhr: Das Topspiel BVB gegen FCB ist nicht nur in Deutschland ein TV-Highlight. Wie die DFL der Nachrichtenagentur "dapd" mitteilte, wird diese Begegnung in insgesamt 200 Ländern (inklusive Deutschland) live übertragen.

15.01 Uhr: Gladbach-Manager Max Eberl Spricht im Interview über das morgige Spiel der Spiele. Außerdem äußert er sich zur besonderen Saison seiner Borussia und spricht Klartext in Sachen Personalpolitik.

Get Adobe Flash player

14.50 Uhr: Die Uefa schließt heute um 18.00 Uhr ihr Ticket-Tauschportal für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine. 58 Tage vor dem Eröffnungsspiel haben Fans, die ihre erworbenen Karten sicher über das Internet tauschen möchten, ab Mittwoch dann keine offizielle Plattform mehr für den Weiterverkauf nicht benötigter Tickets.

14.38 Uhr: blogs@spox An den letzten Sieg in Bremen können sich nur noch alte Gladbach-Fans erinnern. Doch selten war Werder so schwach. Im Endspiel um Europa sind Fehler verboten.

14.25 Uhr: Das war's aus Dortmund. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Jürgen Klopp sehr optimistisch ist. Er hofft, dass das Stadion seinen Teil zu einem Sieg beiträgt, über die Aufstellung wollte er noch nichts verraten und ob Mario Götze im Kader stehen wird, will Kloppo kurzfristig entscheiden!

14.20 Uhr: Jürgen Klopp über...

... Robert Lewandowski: "Robert ist ein sehr, sehr guter Stürmer und spielt in einer sehr, sehr guten Mannschaft. Er paart alles: Kopfballspiel, Beidfüssigkeit, Schnelligkeit. Jede Mannschaft die oben mitspielen will, braucht einen Stürmer der in dieser Größenordnung trifft und heraussticht."

...Schwächephasen in den letzten Partien: "Das sind kleine taktische Fehler, aber keine Konzentrationsprobleme oder fehlende Anspannung. Wir wissen das und werden versuchen diese Dinge abzustellen."

...eine mögliche Vorentscheidung im Meisterkampf: "Der Begriff Vorentscheidung interessiert mich nicht."

...den Tagesablauf morgen: "8.30 Uhr Spieler wecken, 9 Uhr Frühstücken, 11 Training, Mittag irgendwann Sitzung, dann geht's los!

...Manuel Neuer: "Neuer ist eine klasse Torwart, aber die unhaltbaren hält er trotzdem nicht. Über die Vergangenheit irgendwelcher Spieler mache ich mir keine Gedanken, aber ich befürchte, dass der Empfang nicht überaus nett wird."

Dortmund vs. Bayern: Die besten Duelle
"Wer hat's geschossen?" "Die Nummer 19." "Ach, du Scheisse!" Mario Götze erzielte in seinem ersten Spiel gegen den BVB den ersten Treffer
© getty
1/50
"Wer hat's geschossen?" "Die Nummer 19." "Ach, du Scheisse!" Mario Götze erzielte in seinem ersten Spiel gegen den BVB den ersten Treffer
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB.html
Die Antwort kam im Rückspiel der Saison 2013/2014: Marco Reus und Co. drehten das Hinspielergebnis. 3:0 stand's am Ende
© getty
2/50
Die Antwort kam im Rückspiel der Saison 2013/2014: Marco Reus und Co. drehten das Hinspielergebnis. 3:0 stand's am Ende
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=2.html
Die Bayern antworteten im DFB-Pokal-Finale 2014: Mats Hummels' Treffer wurde nicht gegeben - zu Unrecht
© getty
3/50
Die Bayern antworteten im DFB-Pokal-Finale 2014: Mats Hummels' Treffer wurde nicht gegeben - zu Unrecht
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=3.html
In der darauffolgelgenden Saison sicherte sich der BVB den Supercup. Dann ging's allerdings bergab...
© getty
4/50
In der darauffolgelgenden Saison sicherte sich der BVB den Supercup. Dann ging's allerdings bergab...
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=4.html
Per Foulelfmeter besorgte Arjen Robben den Sieg im Hinspiel der Bundesliga-Saison 2014/2015
© getty
5/50
Per Foulelfmeter besorgte Arjen Robben den Sieg im Hinspiel der Bundesliga-Saison 2014/2015
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=5.html
Im Rückspiel erzielte Robert Lewandowski den einzigen Treffer - ausgerechnet!
© getty
6/50
Im Rückspiel erzielte Robert Lewandowski den einzigen Treffer - ausgerechnet!
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=6.html
Am 25. Mai 2013 standen sich der FC Bayern und Borussia Dortmund im Champions-League-Finale gegenüber. Der FCB siegte 2:1
© Getty
7/50
Am 25. Mai 2013 standen sich der FC Bayern und Borussia Dortmund im Champions-League-Finale gegenüber. Der FCB siegte 2:1
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=7.html
In der Champions League standen sich beide Teams 1998 im Viertelfinale gegenüber. Der BVB kam weiter, auch weil Carsten Jancker hier versemmelt
© Getty
8/50
In der Champions League standen sich beide Teams 1998 im Viertelfinale gegenüber. Der BVB kam weiter, auch weil Carsten Jancker hier versemmelt
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=8.html
Vier Siege in Folge feierten die Dortmunder zwischen 2010 und 2012: Der BVB gewann im Hinspiel der Meistersaison 2010/2011 mit 2:0. Nuri Sahin traf per Freistoß
© Getty
9/50
Vier Siege in Folge feierten die Dortmunder zwischen 2010 und 2012: Der BVB gewann im Hinspiel der Meistersaison 2010/2011 mit 2:0. Nuri Sahin traf per Freistoß
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=9.html
Im Rückspiel gewann der BVB erstmals nach 19 Jahren wieder in München. Sahin traf erneut - zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Borussia (Endstand 3:1)
© Getty
10/50
Im Rückspiel gewann der BVB erstmals nach 19 Jahren wieder in München. Sahin traf erneut - zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Borussia (Endstand 3:1)
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=10.html
Der dritte Streich: Mario Götze (verdeckt) netzt im Hinspiel 2011/12 zum 1:0-Siegtor ein. Neuer kann nur hinterherschauen
© Getty
11/50
Der dritte Streich: Mario Götze (verdeckt) netzt im Hinspiel 2011/12 zum 1:0-Siegtor ein. Neuer kann nur hinterherschauen
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=11.html
Und Nummer vier am 11. April 2012: Robert Lewandowski trifft per Hacke zum 1:0 für den BVB. Arjen Robben verschießt noch einen Elfmeter
© Getty
12/50
Und Nummer vier am 11. April 2012: Robert Lewandowski trifft per Hacke zum 1:0 für den BVB. Arjen Robben verschießt noch einen Elfmeter
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=12.html
Die Dortmunder Dominanz gipfelte beim DFB-Pokalfinale 2012 in Berlin. Der BVB schoss die Münchner mit 5:2 aus dem Stadion
© Getty
13/50
Die Dortmunder Dominanz gipfelte beim DFB-Pokalfinale 2012 in Berlin. Der BVB schoss die Münchner mit 5:2 aus dem Stadion
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=13.html
Nach fünf Niederlagen in Folge holte der FC Bayern mit veränderter Mannschaft im Supercup den ersten Sieg nach langer Zeit gegen den BVB
© Getty
14/50
Nach fünf Niederlagen in Folge holte der FC Bayern mit veränderter Mannschaft im Supercup den ersten Sieg nach langer Zeit gegen den BVB
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=14.html
Auch in der Liga sah es im Hinspiel lange Zeit gut aus für Torschütze Kroos und seine Bayern. Götze egalisierte den Treffer aber, Endstand 1:1
© Getty
15/50
Auch in der Liga sah es im Hinspiel lange Zeit gut aus für Torschütze Kroos und seine Bayern. Götze egalisierte den Treffer aber, Endstand 1:1
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=15.html
Das Rückspiel der Saison 2012/13 wurde eine hitzige Angelegenheit, als Bayerns Rafinha vom Platz flog. Auch Sammer und Klopp zofften sich
© Getty
16/50
Das Rückspiel der Saison 2012/13 wurde eine hitzige Angelegenheit, als Bayerns Rafinha vom Platz flog. Auch Sammer und Klopp zofften sich
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=16.html
Angeheizt wurde die Partie durch den anstehenden Transfer von Mario Götze im Sommer 2013 zum FC Bayern. Dass Götze wegen einer Muskelverletzung nicht spielen konnte, war den Fans egal
© Getty
17/50
Angeheizt wurde die Partie durch den anstehenden Transfer von Mario Götze im Sommer 2013 zum FC Bayern. Dass Götze wegen einer Muskelverletzung nicht spielen konnte, war den Fans egal
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=17.html
Die Generalprobe für das Champions-League-Finale in London endete 1:1, auch weil Robert Lewandowski mit einem Elfmeter an Manuel Neuer scheiterte
© Getty
18/50
Die Generalprobe für das Champions-League-Finale in London endete 1:1, auch weil Robert Lewandowski mit einem Elfmeter an Manuel Neuer scheiterte
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=18.html
Zwischen den beiden Bundesligaspielen trafen sich Bayern und Dortmund auch noch im Pokal-Viertelfinale. Der FCB siegte dank eines Treffers von Arjen Robben 1:0
© Getty
19/50
Zwischen den beiden Bundesligaspielen trafen sich Bayern und Dortmund auch noch im Pokal-Viertelfinale. Der FCB siegte dank eines Treffers von Arjen Robben 1:0
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=19.html
In der Hinrunde der Saison 2009/10 brachte der Ex-Bayer Mats Hummels den BVB früh in Führung
© Getty
20/50
In der Hinrunde der Saison 2009/10 brachte der Ex-Bayer Mats Hummels den BVB früh in Führung
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=20.html
Aber in der zweiten Halbzeit drehten die Bayern auf und gewannen 5:1. Franck Ribery traf per Freistoß und sprang dann in die Arme seines Trainers
© Getty
21/50
Aber in der zweiten Halbzeit drehten die Bayern auf und gewannen 5:1. Franck Ribery traf per Freistoß und sprang dann in die Arme seines Trainers
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=21.html
Im Rückspiel hatte der BVB zwischenzeitlich viel Spaß. Zumindest Mohamed Zidan mit der Kamera
© Getty
22/50
Im Rückspiel hatte der BVB zwischenzeitlich viel Spaß. Zumindest Mohamed Zidan mit der Kamera
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=22.html
Der Spaß verging dem BVB aber noch. Unter anderem Mario Gomez machte den 3:1-Sieg der Münchner klar
© Getty
23/50
Der Spaß verging dem BVB aber noch. Unter anderem Mario Gomez machte den 3:1-Sieg der Münchner klar
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=23.html
Pokalfinale 2008: In der Verlängerung markiert Luca Toni seinen zweiten Treffer und schießt den FCB zum Pokalsieg
© Getty
24/50
Pokalfinale 2008: In der Verlängerung markiert Luca Toni seinen zweiten Treffer und schießt den FCB zum Pokalsieg
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=24.html
Unvergessen ist natürlich auch das 11:1 der Bayern an der Grünwalder Straße. Allein Gerd Müller traf vier Mal
© Imago
25/50
Unvergessen ist natürlich auch das 11:1 der Bayern an der Grünwalder Straße. Allein Gerd Müller traf vier Mal
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=25.html
Und hier netzt der Bomber schon wieder ein, diesmal im Olympiastadion. BVB-Keeper Horst Bertram kann nichts machen
© Imago
26/50
Und hier netzt der Bomber schon wieder ein, diesmal im Olympiastadion. BVB-Keeper Horst Bertram kann nichts machen
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=26.html
Auch in den 80er Jahren lieferten sich beide Teams heiße Duelle. Bayerns Raimond Aumann und BVB-Spieler Thomas Kroth
© Imago
27/50
Auch in den 80er Jahren lieferten sich beide Teams heiße Duelle. Bayerns Raimond Aumann und BVB-Spieler Thomas Kroth
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=27.html
Lothar Matthäus wirft sich im eng besetzten Westfalenstadion in einen Freistoß
© Imago
28/50
Lothar Matthäus wirft sich im eng besetzten Westfalenstadion in einen Freistoß
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=28.html
Frank Mill erzielte insgesamt 123 Bundesliga-Tore. Berühmt wurde er allerdings wegen dieser Szene. Der BVB-Stürmer umspielt Pfaff, schießt den Ball aber nur an den Pfosten
© Imago
29/50
Frank Mill erzielte insgesamt 123 Bundesliga-Tore. Berühmt wurde er allerdings wegen dieser Szene. Der BVB-Stürmer umspielt Pfaff, schießt den Ball aber nur an den Pfosten
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=29.html
Noch mal an Brisanz gewann das Duell in 90er Jahren. Hier klärt Ruggiiro Rizzitelli für seinen Keeper, der von Jürgen Kohler attackiert wird
© Getty
30/50
Noch mal an Brisanz gewann das Duell in 90er Jahren. Hier klärt Ruggiiro Rizzitelli für seinen Keeper, der von Jürgen Kohler attackiert wird
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=30.html
Ebenfalls eine unvergessliche Szene. Matthäus macht die Heulsuse Möller, der wischt ihm die Tränen aus dem Gesicht
© Getty
31/50
Ebenfalls eine unvergessliche Szene. Matthäus macht die Heulsuse Möller, der wischt ihm die Tränen aus dem Gesicht
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=31.html
Möller hatte es ohnehin nicht leicht. Hier greift Kahn beherzt zu
© Getty
32/50
Möller hatte es ohnehin nicht leicht. Hier greift Kahn beherzt zu
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=32.html
Ebenfalls ein Klassiker des Klassikers: Kahns Kungu-Fu-Aktion gegen Stephane Chapuisat
© Getty
33/50
Ebenfalls ein Klassiker des Klassikers: Kahns Kungu-Fu-Aktion gegen Stephane Chapuisat
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=33.html
Und weiter geht's mit Kahn: Im gleichen Spiel die Biss-Attacke gegen Heiko Herrlich
© Getty
34/50
Und weiter geht's mit Kahn: Im gleichen Spiel die Biss-Attacke gegen Heiko Herrlich
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=34.html
Das legendäre 1:1 vom 7. April 2001. Schiedsrichter Hartmut Strampe zeigt zwei Mal Rot, ein Mal Gelb-Rot und zwölf Mal Gelb.
© Getty
35/50
Das legendäre 1:1 vom 7. April 2001. Schiedsrichter Hartmut Strampe zeigt zwei Mal Rot, ein Mal Gelb-Rot und zwölf Mal Gelb.
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=35.html
Kurz vor Schluss setzt Tomas Rosicky einen Freistoß an den Innenpfosten, was Oliver Kahn gebührend feiert
© Getty
36/50
Kurz vor Schluss setzt Tomas Rosicky einen Freistoß an den Innenpfosten, was Oliver Kahn gebührend feiert
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=36.html
2005 sah Dortmund lange wie der sichere Sieger aus. Die Bayern kommen in den letzten Minuten zurück und Roy Makaay köpft das 2:2 in der 90. Minute
© Getty
37/50
2005 sah Dortmund lange wie der sichere Sieger aus. Die Bayern kommen in den letzten Minuten zurück und Roy Makaay köpft das 2:2 in der 90. Minute
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=37.html
Das Duell Bayern gegen Dortmund war lange Zeit auch das Duell der Rivalen Oliver Kahn und Jens Lehmann
© Getty
38/50
Das Duell Bayern gegen Dortmund war lange Zeit auch das Duell der Rivalen Oliver Kahn und Jens Lehmann
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=38.html
Der BVB-Keeper wurde von den Bayern nicht geschont. Giovane Elber rauscht Lehmann hinein...
© Getty
39/50
Der BVB-Keeper wurde von den Bayern nicht geschont. Giovane Elber rauscht Lehmann hinein...
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=39.html
...was Jan Koller gar nicht toll findet. Lehmann kann weiterspielen...
© Getty
40/50
...was Jan Koller gar nicht toll findet. Lehmann kann weiterspielen...
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=40.html
...flog aber später vom Platz. Jan Koller schlüpfte ins Torwart-Trikot...
© Getty
41/50
...flog aber später vom Platz. Jan Koller schlüpfte ins Torwart-Trikot...
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=41.html
...und nahm es sogleich mit dem Schiedsrichter auf.
© Getty
42/50
...und nahm es sogleich mit dem Schiedsrichter auf.
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=42.html
Elber und Lehmann kamen sich aber auch zuvor schon ziemlich nach
© Getty
43/50
Elber und Lehmann kamen sich aber auch zuvor schon ziemlich nach
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=43.html
Rudelbildung gehört zu einem richtigen Spiel Bayern gegen Dortmund eigentlich dazu. Das weiß auch Fredi Bobic
© Getty
44/50
Rudelbildung gehört zu einem richtigen Spiel Bayern gegen Dortmund eigentlich dazu. Das weiß auch Fredi Bobic
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=44.html
Die Duelle wurden immer sehr intensiv geführt. Da wird ein Pressschlag auch mal mit dem Kopf gemacht. Schädelbrummen inklusive
© Getty
45/50
Die Duelle wurden immer sehr intensiv geführt. Da wird ein Pressschlag auch mal mit dem Kopf gemacht. Schädelbrummen inklusive
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=45.html
Auch das sieht sehr gefährlich aus. Aber Salihamidzic' Kopf blieb dran
© Getty
46/50
Auch das sieht sehr gefährlich aus. Aber Salihamidzic' Kopf blieb dran
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=46.html
Aber nicht immer gab es nur böses Blut. Die Brasilianer Elber und Dede beim launigen Schwätzchen
© Getty
47/50
Aber nicht immer gab es nur böses Blut. Die Brasilianer Elber und Dede beim launigen Schwätzchen
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=47.html
Natürlich gab es in den Duellen auch Tore satt. Hier netzt Mehmet Scholl ein
© Getty
48/50
Natürlich gab es in den Duellen auch Tore satt. Hier netzt Mehmet Scholl ein
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=48.html
Auch Air Riedlie ließ sich nicht bitten und traf per Kopf. Kahn segelt dagegen an der Flanke vorbei
© Getty
49/50
Auch Air Riedlie ließ sich nicht bitten und traf per Kopf. Kahn segelt dagegen an der Flanke vorbei
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=49.html
Auch eine Reihe Platzverweise gehören zur Geschichte dieses Klassikers. Hier erwischt es Sammy Kuffour
© Getty
50/50
Auch eine Reihe Platzverweise gehören zur Geschichte dieses Klassikers. Hier erwischt es Sammy Kuffour
/de/sport/diashows/0710/Fussball/bundesliga/Dortmund-Bayern/BVB-FCB,seite=50.html
 

14.13 Uhr: Jürgen Klopp über...

...die Bayern: "Wir wissen, dass die Bayern zu Recht viel Selbstvertrauen haben, aber solche Spiele werden nicht durch Worte entschieden. Die Schwierigkeit wird sein, unsere Leistung zum richtigen Zeitpunkt auf den Platz zu bringen"

...Sven Bender: "Er ist wieder 100 Prozent fit."

14.09 Uhr: Jürgen Klopp über...

...die Stimmung im Stadion: "Von mir aus darf das Stadion schon vor dem Spiel explodieren"

...Götze: "Mario hat am Sonntag ganz normal trainiert und konnte auch heute am Training teilnehmen. Wir werden sehen, wann er uns helfen kann."

14.05 Uhr: Jürgen Klopp über...

...Neuigkeiten vor dem Spiel: "Es gibt keine Neuigkeiten, es wurde bereits alles gesagt. Alle Nichtlangzeitverletzten werden zur Verfügung stehen. Ich habe einen großen Kader und viele Spieler zur Auswahl."

14.01 Uhr: live Gleich geht's los. Jürgen Klopp wird sich bei der Pressekonferenz in Dortmund den Fragen der Journalisten stellen!

13.57 Uhr: Atletico Madrids Diego steht einer Rückkehr in die Bundesliga zum VfL Wolfsburg kritisch gegenüber. "Es ist noch zu früh, um darüber zu sprechen, was passieren kann oder nicht. Ich will jedenfalls da spielen, wo man mich liebt und wo man mich in Ruhe spielen lässt", sagte der 26-Jährige dem Hörfunksender "Onda Cero" in Spanien. "Ich habe Magaths Aussagen über mich in der Presse gelesen, aber ich habe weder mit ihm noch mit anderen Verantwortlichen aus Wolfsburg gesprochen", sagte Diego, nachdem der VfL-Coach angedeutet hatte, den Brasilianer zurückzuholen.

13.43 Uhr: Um 14 Uhr findet in Dortmund die letzte Pressekonferenz vor dem Kracher gegen die Bayern statt. Wir werden Live berichten!

13.38 Uhr: Das abgeschlagene Tabellenschlusslicht aus Kaiserslautern muss bei der Partie gegen Bayer Leverkusen auf sieben Spieler verzichten! Die neusten Zugänge auf der Verletztenliste lauten Christian Tiffert (Wadenzerrung) und Mittelfeld-Kollege Ariel Borysiuk (Muskelfaserriss). Zudem fehlen Jan Simunek, Dorge Kouemaha, Nicolai Jörgensen, Itay Shechter und Sandro Wagner verletzt. "Es gibt eine Unmenge verletzter Spieler und daher im Training keine echte Konkurrenz. So was habe ich noch nicht erlebt", klagte Krassimir Balakow gegenüber der "Dpa",

13.25 Uhr: Gibt es das nächste Fußball-Märchen in Deutschland? Der DFB denkt nämlich über eine Bewerbung für die Europameisterschaft 2020 nach, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". "Die UEFA hat gerade die Aufforderung verschickt, sich für die EURO 2020 mit Frist bis zum 15. Mai zu bewerben. Wir werden das Thema im Präsidium am 27. April besprechen", sagte der neue DFB-Präsident Wolfgang Niersbach dem "Kicker". Niersbach gab aber zu bedenken: "Es gibt sicher einige andere Länder, die Ambitionen und die Hoffnung haben, jetzt an der Reihe zu sein."

13.08 Uhr: Per Mertesacker steht kurz vor dem Comeback auf dem Trainingsplatz. Der Nationalspieler soll nach einem Bericht der "Sport Bild" noch diese Woche ins Training des Tabellendritten FC Arsenal einsteigen. Der 27-Jährige hatte sich im Februar beim Auswärtsspiel in Sunderland ohne Einwirkung des Gegners eine Bänderverletzung am Sprunggelenk zugezogen. "Bislang läuft alles nach Plan, Heilungsverlauf und Prognose sind gut", sagte Nationaltrainer Joachim Löw zur Genesung des 79-maligen Nationalspielers.

Die Top-Torjäger der Premier League 2011/2012
Rang 1: Robin van Persie (r.) vom FC Arsenal (30 Tore)
© Getty
1/7
Rang 1: Robin van Persie (r.) vom FC Arsenal (30 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko.html
Rang 2: Wayne Rooney von Manchester United (27 Tore)
© Getty
2/7
Rang 2: Wayne Rooney von Manchester United (27 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=2.html
Rang 3: Sergio Agüero von Manchester City (23 Tore)
© Getty
3/7
Rang 3: Sergio Agüero von Manchester City (23 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=3.html
Rang 4: Clint Dempsey (l.) vom FC Fulham (17 Tore)
© Getty
4/7
Rang 4: Clint Dempsey (l.) vom FC Fulham (17 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=4.html
Rang 4: Yakubu Ayegbeni von den Blackburn Rovers (17 Tore)
© Getty
5/7
Rang 4: Yakubu Ayegbeni von den Blackburn Rovers (17 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=5.html
Rang 4: Emmanuel Adebayor von den Tottenham Hotspur (17 Tore)
© Getty
6/7
Rang 4: Emmanuel Adebayor von den Tottenham Hotspur (17 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=6.html
Rang 7: Demba Ba von Newcastle United (16 Tore)
© Getty
7/7
Rang 7: Demba Ba von Newcastle United (16 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-england/torschuetzenliste-england-premier-league-wayne-rooney-didier-drogba-sergio-aguero-edin-dzeko,seite=7.html
 

12.55 Uhr: update Eindeutig die Nachricht des Tages (10.47 Uhr): Christoph Daum wäre gerne für einen Tag eine Frau auf den Schnauzer würde er aber nicht verzichten. Wie das wohl aussähe? Wir haben bei Facebook mal einen Versuch hochgeladen...

12.45 Uhr: blog Pyrotechnik, Platzsperren und Proteste: Derbys der Amateure des FC Bayern München und des TSV 1860 München sorgen immer für Aufregung. Ein Rückblick auf die besten Duelle vor dem heutigen Treffen von User Löwengrätscher85.

12.34 Uhr: Bayer Leverkusen hätte nach Meinungvon Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser mit Jupp Heynckes mehr erreicht. "Die Mannschaft ist in den vergangenen beiden Jahren auf dem Zenit gewesen. Sie wäre sicherlich in dieser Zusammensetzung mit Trainer Jupp Heynckes weitergekommen als mit Robin Dutt", sagte Holzhäuser dem "Kicker". "Ich glaube, dass Heynckes mit diesem Kader einfacher hätte umgehen können. Er passte besser zu dieser Mannschaft.", sagte Holzhäuser weiter.

12.18 Uhr: Und der nächste Dortmunder meldet sich vor dem Gipfeltreffen zu Wort. In einem Interview mit "Goal.com" verglich Robert Lewandowski die beiden Top-Außenverteidiger Philipp Lahm und Lukasz Piszczek und kam zu folgendem Resultat: "Es gibt keinen Unterschied zwischen den beiden, höchstens eventuell einen minimalen. Lahm ist erfahrener, aber beide Akteure sind Weltklassespieler und spielen auf dem höchsten Niveau."

12.03 Uhr: Morgen Abend ist es endlich so weit: Der BVB empfängt den FC Bayern (Mi., 19.45 Uhr im LIVE-TICKER). Im Interview mit dem "Kicker" findet Mario Götze vor dem Showdown jedoch freundliche Worte für Bastian Schweinsteiger: "Bastian ist auf seiner Position in Deutschland der Beste", sagte der 19-Jährige und glaubt an einen Sieg der Borussen: "Wir spielen zuhause. Allen ist klar, dass gegen die Bayern immer mehr als 100 Prozent gefragt sind. Nachdem wir die letzten drei Spiele gewonnen haben, wissen wir, wie sich ein Sieg anfühlt - und wie wir agieren müssen." Sein Tipp: "2:1 für den BVB"

11.51 Uhr: DFB-Präsident Wolfgang Niersbach befürchtet in den Bundesligastadien zukünftig Stehplatzverbote. "Eines ist klar: Wir wollen und wir wünschen uns das nicht, aber es ist nicht zu leugnen, dass die Probleme weitgehend im Stehplatzbereich entstehen und nicht auszuschließen ist, dass aus der Politik möglicherweise irgendwann die Forderung danach kommen könnte, wie es in England geschehen ist", sagte Niersbach in einem Interview mit dem "Kicker".

Seite 2: Neuer Vertrag für Daniel Bayern

Tickerer: Manuel Herter

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.