Xavi: "Ich würde Ribery kaufen"

Von Tickerer: Stefan Maurer
Samstag, 11.07.2009 | 19:10 Uhr
Ribery (r.) gegen Puyol - geht es nach Xavi trägt Ribery im nächsten Jahr auch das Barca-Trikot
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Xavi würde Ribery gerne bei Barca sehen (19.25 Uhr), der VfB bietet Huntelaar eine Stammplatzgarantie (16.25 Uhr), Juve-Legende Pavel Nedved hängt die Schuhe endgültig an den Nagel (16.42 Uhr), Lewis Holtby verehrt David Beckham (15.14 Uhr), Real hat Ribery noch nicht abgehakt (14.46 Uhr) und Claudio Pizarros Verbleib ist im Moment ungewisser denn je (10.10 Uhr). Bei Schalke gibt es einen neuen Mannschaftsrat (13.35 Uhr) und Ancelotti und Mourinho sind sich nicht grün (13.10 Uhr).

21.45 Uhr: Das war's mit dem Tages-Ticker für heute. Wir wünschen euch noch einen schönen Abend. Morgen seht ihr uns natürlich wieder. Macht's gut!

21.31 Uhr: Zlatan Ibrahimovic darf nicht gehen: In einem TV-Interview erklärte Inter-Präsident Massimo Moratti, dass der Serie-A-Torschützenkönig  "absolut nicht mehr auf dem Markt" sei. Außerdem: Nach Moratti sind die Verpflichtungen der Chelsea-Spieler Ricardo Carvalho und Deco unwahrscheinlich, weil man sich mit den Blues nicht einig wurde.

21.18 Uhr: Herthas Präsident meldet sich zu Wort und hat nur gutes übrig für Coach Lucien Favre. So soll der Schweizer noch gaaanz lange in Berlin bleiben.

21.08 Uhr: Am 1. August ist es soweit: In der ersten Runde des DFB-Pokals trifft der SG Sonnenhof Großaspach auf den VfB Stuttgart. David gegen Goliath? Von wegen. Erst am Donnerstag bezwangen die Aspacher die Hoffenheimer und heute durfte der VfB selbst gegen den künftigen Gegner testen. 0:0 hieß es am Ende. Langsam werden uns die Jungs vom Sonnenhof unheimlich.

20.50 Uhr: Peter Crouch steht vor einem Wechsel zum FC Fulham. Das berichtet der "Daily Mail". Knapp 12,7 Millionen Euro will Fulham offenbar an den FC Portsmouth zahlen, um im nächsten Jahr den Robot-Dance des 28-jährigen Stürmers zu bewundern. Das ist es wert!

20.35 Uhr: Tschö Lehmann! Den "Stuttgarter Nachrichten" sagte der VfB-Keeper Jens Lehmann: "Das wird meine letzte Saison.". Zweifel sind angebracht. Insgeheim schielt der Jens bestimmt noch auf die EM 2012 in der Ukraine und Polen.

20.22 Uhr: Nachdem heute bekannt wurde, dass mit dem englischen Nationalspieler Micah Richards der erste Fußballprofi an der Schweinegrippe erkrankt ist, soll es nun in Frankreich neue Fälle geben. Frisch von der Agentur kam gerade, dass vier Spieler des AS Monaco an dem Virus erkrankt seien. Das teilte der Klub auf seiner Internetseite mit. Die Betroffenen werden demnach vom Rest der Mannschaft ferngehalten und mit Tamiflu behandelt.

19.25 Uhr: Real hat noch nicht aufgegeben, der Kaiser ist genervt und jetzt mischt sich auch noch einer der besten Spieler der Welt in den Fall Ribery ein. Barcas Xavi sagte "El Mundo Deportivo": "Ich würde ihn verpflichten. Er ist ein Spieler, der eine Mannschaft zerlegen kann. So einen auf dem Flügel zu haben ist einzigartig. Als wir gegen Bayern gespielt haben, kam von seiner Seite immer etwas. Es wäre großartig mit ihm aufzulaufen."

19.10 Uhr: Girondins Bordeaux hat laut "Daily Mirror" Interesse an Mikael Silvestre. Der Verteidiger konnte sich bei Arsenal nicht richtig durchsetzen und musste öfter auf der Bank Platz nehmen. Für seine Position haben die Gunners nun auch noch Thomas Vermaelen verpflichtet. Die Chancen von Bordeaux steigen wohl stetig.

18.56 Uhr: Die "Times" kürt im Sommerloch die 50 besten Spieler von diversen europäischen Top-Klubs. Grade habe ich die Top fünf von Arsenal gelesen und mein All-Time-Favorit-Fußballer liegt nur auf Platz fünf - Thierry Henry. Vor ihm Vieira, James, Bergkamp und Tony Adams. Ja, haben die das Tor gegen United im Jahr 2003 nicht gesehen?

18.42 Uhr: Boudewijn Zenden wird vom FC Fulham umworben, aber auch eine Rückkehr zu Olympique Marseille ist denkbar. Der Niederländer sagte "Europe 1": "OM ist ein ernsthafter Kandidat. Das ist die populärste Mannschaft in Frankreich. Dort habe ich gute, aber auch schlechte Zeiten erlebt. Ich werde darüber nachdenken."

18.29 Uhr: Ich habe nochmal den Kaiser für euch, weil der sich in der "tz" aber mal richtig Luft gemacht hat. Sein Ziel diesmal? Die Stehgeiger Toni und Ribery: "Ein Ronaldo holt sich den Ball, wenn er ihn verloren hat. Ein Messi geht hinterher. Nur bei uns hat man diese Ausnahmesituation. Der Luca Toni bleibt stehen, der Ribéry bleibt stehen. Das läuft bei van Gaal ein bisschen anders."

18.14 Uhr: Laut Radiosender "RAC-1" ist der FC Barcelona an der Verpflichtung von Dani Guiza von Fenerbahce Istanbul interessiert. Guiza spielt dort erst seit einem Jahr und ist wohl unglücklich. Schon vor Jahresfrist war Barca interessiert, wollte aber nicht so viel Geld investieren wie die Türken.

18.00 Uhr: Nach Informationen der "L'Equipe" bemüht sich der entthronte französische Serienmeister Olympique Lyon um Aly Cissokho vom FC Porto. Die Franzosen sind scheinbar bereit zwölf Millionen Euro in den Linksverteidiger zu investieren. Vor Wochen war Cissokho schon fast beim AC Mailand, aber dann machten Probleme mit den Zähnen einen Strich durch die Rechnung.

17.45 Uhr: Der Kaiser hat im Fall Ribery eine klare Meinung. In der "tz" sagte die Lichtgestalt: "Ich kann den van Gaal verstehen, wenn er sagt: ‚Jetzt gebt endlich Ruhe, ich will in Ruhe mit der Mannschaft arbeiten.' Das nervt ja, wenn man jeden Tag eine Schlagzeile hat, ob Ribéry geht oder bleibt. Auch als Spieler wird man damit konfrontiert. Da sagst du dann auch: ‚Komm, jetzt hau ab. Jetzt reicht es mir.'"

17.31 Uhr: Der Kollege Lehner hat sich mal genauer mit dem Bayern-Auftritt in Salzburg beschäftigt und präsentiert die Lehren des ersten Spiels unter Louis van Gaal.

17.18 Uhr: Der FC Middlesbrough musste den Abstieg in die Championship verkraften. Nun verlassen wohl auch viele Spieler den Klub von Trainer Gareth Southgate. Laut "Sun" hat der Coach einem 24-Millionen-Euro-Angebot von Aston Villa für Stewart Downing und Tuncay zugestimmt. Unverkäuflich ist dagegen Verteidiger David Weather. Southgate sagte auf der Klub-Homepage: "Er steht nicht zum Verkauf und er hat deutlich gemacht, dass er bei uns bleiben will."

17.05 Uhr: Bahnt sich beim FC Arsenal eine Übernahme an? Der amerikanische Milliardär Stan Kroenke ist seit langem der größte Aktionär bei den Gunners. Diese Woche hat er weitere Anteile gekauft und besitzt nun 28,58 Prozent der Arsenal-Anteile. Sobald Kroenke 30 Prozent der Aktien hält, ist er nach dem Gesellschaftsrecht dazu verpflichtet, ein Angebot für die restlichen Anteile zu machen.

16.49 Uhr: Thx an flrw! Die Torflaute ist vorbei - Mario Gomez hat zum ersten Mal für die Bayern eingenetzt. Er erzielt im Testspiel gegen den Waginger Fanclub das 7:0!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung